| 20:56 Uhr

Mayen
Betrunkener Mann stürzt auf Gleise

Mayen. Ein betrunkener Mann ist am Samstagabend in Mayen auf einem Bahngleis gestürzt. Ein Regionalzug konnte gerade noch rechtzeitig bremsen. Der Zugführer rangierte den Zug nur und war deswegen mit geringer Geschwindigkeit unterwegs.

Er hatte den 48-jährigen Mann bemerkt und notgebremst, wie die Polizei mitteilte. Der Betrunkene kam mit einer Kopfplatzwunde davon, die er sich beim Sturz zuzog.