| 21:30 Uhr

Leserbrief Regionalliga in der SZ
Berichte sind wie Fußball viertklassig

Regionalliga in der SZ

Die (Hof-)Berichterstattung der Saarbrücker Zeitung zu den saarländischen Regionalligisten hat sich deren Niveau längst angepasst. Und das ist viertklassig. Wie wäre es denn mal mit einer kritischen Gegenüberstellung der Vereinsführungen und deren Grundphilosophie samt Zielen, der sportlich Verantwortlichen, der jeweiligen Kader und Sportstätten von Elversberg, Homburg und Saarbrücken (alphabetische Reihenfolge)? Hat man keine Ideen oder scheut man den Rechercheaufwand in der Redaktion? Wenn dem so ist, sollte sich die Saarbrücker Zeitung die Sportseite schenken.


Horst Scheid, Eppelborn-Wiesbach