| 00:00 Uhr

Belgien lässt Konten bei Banken registrieren

Brüssel. Um Steuersündern auf die Schliche zu kommen, richtet Belgien ein zentrales Register für Bankkonten ein. Das berichteten mehrere belgische Zeitungen. dpa

Die Datenbank soll den Steuerbehörden ab Mai 2014 zur Verfügung stehen. Die Banken des Landes müssen die Daten ihrer Kunden künftig einer Kontaktstelle bei der belgischen Zentralbank melden. Dazu gehören die Namen der Kontoinhaber sowie die Kontonummern. Wie viel Geld auf den Konten liegt, erfährt die Stelle nicht.