| 22:13 Uhr

Bangen um Arbeitsplätze
Bei Halberg Guss steht alles still

Mitarbeiter von Halberg Guss werden am 17.10.2018 über den aktuellen Stand im Unternehmen informiert. Werksleiter Patrick Anthony spricht als Vertreter der Geschäftsführung zu der Belegschaft. 
Foto: Oliver Dietze
--
Veroeffentlichung nur nach vorheriger Honorar-Vereinbarung und mit Namensnennung.

Oliver Dietze // +49-(0)177-9761996 // post@oliverdietze.de // USt-ID DE262797891
Mitarbeiter von Halberg Guss werden am 17.10.2018 über den aktuellen Stand im Unternehmen informiert. Werksleiter Patrick Anthony spricht als Vertreter der Geschäftsführung zu der Belegschaft. Foto: Oliver Dietze -- Veroeffentlichung nur nach vorheriger Honorar-Vereinbarung und mit Namensnennung. Oliver Dietze // +49-(0)177-9761996 // post@oliverdietze.de // USt-ID DE262797891 FOTO: Oliver Dietze
Erlösende Nachrichten hatte Patrick Anthony (Mitte) gestern nicht für die um ihren Arbeitsplatz bangenden Mitarbeiter der Neue Halberg Guss. Die Produktion stehe vorläufig wegen fehlenden Schrotts still, sagte der Produktionschef der Werke Saarbrücken und Leipzig auf einer Informationsveranstaltung in Brebach.

Er machte aber etwas Hoffnung, dass der umstrittene Firmeneigentümer Prevent die Gießerei womöglich bald verkauft. ⇥Foto: Oliver Dietze


(mzt)