Behinderung: Umbau von der Steuer absetzbar

Behinderung: Umbau von der Steuer absetzbar

Behinderung: Umbau von der Steuer absetzbar München. (dpa/tmn) Ein behindertengerechter Umbau des Wohnhauses kann von der Steuer abgesetzt werden. Der Bundesfinanzhof in München stufte die Kosten in einem Urteil als außergewöhnliche Belastungen ein (Az.: VI R 7/09). In dem Fall hatte ein Mann 1999 einen Schlaganfall erlitten und war danach schwerbehindert

Behinderung: Umbau von der Steuer absetzbarMünchen. (dpa/tmn) Ein behindertengerechter Umbau des Wohnhauses kann von der Steuer abgesetzt werden. Der Bundesfinanzhof in München stufte die Kosten in einem Urteil als außergewöhnliche Belastungen ein (Az.: VI R 7/09). In dem Fall hatte ein Mann 1999 einen Schlaganfall erlitten und war danach schwerbehindert. Er ließ daraufhin sein Haus so umbauen, dass er weiter dort leben konnte. Die Kosten von rund 70 000 Euro kann er jetzt voll absetzen. Handy-Antennen: Steuer auf MieteinnahmenSaarbrücken. (dpa/tmn) Stellen Immobilieneigentümer Fläche für Mobilfunkanlagen bereit, müssen sie die Mieteinnahmen daraus voll versteuern. In einem vor dem Saar-Finanzgericht verhandelten Fall vermietete ein Hausbesitzer einen Teil des Dachs an einen Mobilfunkbetreiber, damit dieser dort eine Antenne aufstellen konnte. Die Richter verpflichteten den Mann zur üblichen Versteuerung der Einnahmen (Az.: 2 K 1260/07). Der Vermieter sah einen Teil des Geldes als steuerfreie Entschädigungszahlung an.

Mehr von Saarbrücker Zeitung