| 20:34 Uhr

München
Die Avocado pflegt Haut, Haare und Fingernägel

München. () Die Avocado gilt als gesunde Frucht, die nicht nur von innen wirkt, sondern auch bei selbstgemachter Kosmetik Verwendung findet. Das enthaltene Biotin sorgt nach Angaben der Zeitschrift Instyle für kräftige, glänzende Haare.

Dazu eine Avocado zerdrücken, durch ein Sieb geben und die Masse mit einem Eigelb und einem hal­ben Teelöffel Olivenöl verrühren. Die Haarmaske sollte 20 Minuten einwirken und dann ausgespült werden.


Das Öl der Avocado lässt sich auch als Make-up-Entferner nutzen. Dazu ein Wattepad über eine halbierte Avocado streichen und Mascara, Lidschatten und Co. entfernen. „Die Butterfrucht enthält reichlich gesunde Fette sowie die Vitamine A und E, die als Antioxidantien wirken und wichtig für die Zellerneuerung und Elastizität der Haut sind“, erklärt Instyle. Für einen strahlenden Blick wird deshalb empfohlen, zwei dünne Scheiben Avocado für rund 20 Minuten unter die Augen zu legen. Außerdem lasse sich aus einer halben, zerdrückten Avocado, die mit etwas Honig vermischt wird, eine pflegende Gesichtsmaske herstellen.