Michael Beer

Profilbild von Michael Beer

Journalist im zweiten Beruf (zuvor, im alten Jahrtausend, Erwachsenenbildung). Geboren in Nürnberg, aufgewachsen im Saarland. Abseits der Arbeit gerne sportlich unterwegs oder schon wieder schreibend (im Armbrustverlag zu finden). Über zwei Jahrzehnte in verschiedenen Lokalredaktionen der SZ: Saarbrücken, Merzig, Dillingen, Neunkirchen und aktuell St. Ingbert.

St. Ingbert sucht nach der Energie der Zukunft
St. Ingbert sucht nach der Energie der Zukunft

Geothermie, Abwärme und Co.St. Ingbert sucht nach der Energie der Zukunft

Wie sieht die Energieversorgung der Zukunft in St. Ingbert aus? Stadtwerke-Chef Jürgen Bach hat jetzt den aktuellen Stand erläutert. Dabei wird in verschiedene Richtungen untersucht. Für das neue Biosphärenhotel und die Cispa-Ansiedlung gibt es schon eine Idee.

Überraschende Zahlen zur Windkraft in St. Ingbert
Überraschende Zahlen zur Windkraft in St. Ingbert

Neue Debatte im GemeinderatÜberraschende Zahlen zur Windkraft in St. Ingbert

Der Stadtrat St. Ingbert hat das Thema wieder auf der Tagesordnung, nachdem das Land neue Ziele für einen Ausbau definiert hat. Die Leistungsfähigkeit moderner Windtürme sorgte für Interesse.

Wie besteht die Stadt im Klimawandel?
Wie besteht die Stadt im Klimawandel?

Kursus der Biosphären-VolkshochschuleWie besteht die Stadt im Klimawandel?

St. Ingberts Klimaschutzmanager Hans-Henning Krämer stellt in VHS-Kursus „Klimafit“ seine Arbeit vor. Erfolgen stehen frustrierende Erkenntnisse gegenüber.

Zuzug hält Einwohnerzahl halbwegs stabil
Zuzug hält Einwohnerzahl halbwegs stabil

Demografie-Entwicklung in St. IngbertZuzug hält Einwohnerzahl halbwegs stabil

Wie entwickelt sich die Bevölkerung der Mittelstadt? Von dieser Frage hängt unter anderem ab, wie viele Fördermittel St. Ingbert vom Land erhält. Verwaltungsmitarbeiter Dennis Becker erläutert die Zahlen und mögliche Missverständnisse, die sich aus dem neuen Demografie-Steckbrief der Verwaltung ergeben.

Radfahrer-Diashow: Anmelden wichtig
Radfahrer-Diashow: Anmelden wichtig

Private HilfeRadfahrer-Diashow: Anmelden wichtig

Um eine befreundete marokkanische Familie zu unterstützen, die bei dem schweren Erdbeben im vergangenen Jahr massive Schäden an ihrem Haus hinnehmen mussten, laden Sabine und Klaus Bosslet, zwei fahrradbegeisterte St. Ingberter, zu einer Diashow ein (wir berichteten).

St. Ingberter Radbegeisterte sammeln Geld für Erdbeben-Opfer
St. Ingberter Radbegeisterte sammeln Geld für Erdbeben-Opfer

Private HilfeSt. Ingberter Radbegeisterte sammeln Geld für Erdbeben-Opfer

Sabine und Klaus Bosslet legen mit ihren Rädern viele Kilometer zurück. Jetzt zeigen sie Bilder ihrer Nordkap-Malta-Fahrt und unterstützen damit eine marokkanische Familie.

„Retten, was noch zu retten ist“
„Retten, was noch zu retten ist“

Kursus zum Klimawandel„Retten, was noch zu retten ist“

„Klimafit“ – unter diesem Label will ein Kursus bei der Biosphären-VHS in St. Ingbert in den kommenden Wochen Wissen vermitteln und Impulse setzen unter dem Eindruck der Klimaveränderung. In der Kennenlern-Runde zeigt sich, was die Teilnehmenden eint und trennt.

Lesereihe führt in unterschiedliche Genres
Lesereihe führt in unterschiedliche Genres

LiteraturtageLesereihe führt in unterschiedliche Genres

Klassischer Roman, historischer Vortrag oder Märchen-Illustration: Die Literaturtage „erlesen“ sind im Kreis stark vertreten.

Mit grünem Stahl ins Schloss Bellevue
Mit grünem Stahl ins Schloss Bellevue

Interview Professor Rolf HempelmannMit grünem Stahl ins Schloss Bellevue

Im Juni fährt eine kleine Delegation des St. Ingberter Schülerforschungs- und technikzentrums in die Bundeshauptstadt. Die Teilnahme an der „Woche der Umwelt“ hilft insbesondere, bekannter zu werden, sagt der leitende Professor.

Ein Spatenstich mit Musik und Jubelschreien (mit Bildergalerie)
Ein Spatenstich mit Musik und Jubelschreien (mit Bildergalerie)

Spatenstich für FGTS-NeubauEin Spatenstich mit Musik und Jubelschreien (mit Bildergalerie)

Nach der Vorbereitung des Baugrundes geht es an der St. Ingberter Südschule jetzt mit dem Bau des FGTS-Gebäudes los. Die Bausumme lässt die Grundschüler staunen.

Neuer Obstbaum: Die Frucht muss schmecken
Neuer Obstbaum: Die Frucht muss schmecken

Im Garten pflanzenNeuer Obstbaum: Die Frucht muss schmecken

Jetzt noch einen neuen Obstbaum im Garten pflanzen? Kein Problem, sagt Harry Lavall. Der ehemalige Fachberater für Obst- und Gartenbau im Saarpfalz-Kreis hat viele Tipps, wie das Vorhaben gelingt.

Helfer stärken in Grundschule die Lust am Lesen
Helfer stärken in Grundschule die Lust am Lesen

Ehrenamt in der SchuleHelfer stärken in Grundschule die Lust am Lesen

Damit auch Schwächere die Chance für einen guten Start in ihre Bildungskarriere erhalten, sollen Leselernhelfer in St. Ingberter Grundschulen zum Einsatz kommen. Seminar schafft in der Mühlwaldschule Voraussetzungen.