Werdende Eltern sind anspruchsvoll
Werdende Eltern sind anspruchsvoll

Regionaler LeitartikelWerdende Eltern sind anspruchsvoll

Auf dem Saarbrücker Winterberg kommen inzwischen deutlich mehr Babys zur Welt.

In Saarbrücken demonstrierten 5000 Menschen gegen die AfD und Rechts
In Saarbrücken demonstrierten 5000 Menschen gegen die AfD und Rechts

Unerwartet große DemoIn Saarbrücken demonstrierten 5000 Menschen gegen die AfD und Rechts

Dem Aufruf zu einer Kundgebung auf dem Saarbrücker Landwehrplatz gegen Rechts und gegen die AfD waren am Sonntag 5000 Menschen gefolgt. Sprecher zahlreicher Jugendorganisationen forderten ein Verbot der AfD und setzten sich für Vielfalt und Demokratie in Deutschland ein.

Preisbremse bei Pflegekosten gescheitert? Pflegebedürftigkeit
ist ein Armutsrisiko
Preisbremse bei Pflegekosten gescheitert? Pflegebedürftigkeit ist ein Armutsrisiko

Regionaler LeitartikelPreisbremse bei Pflegekosten gescheitert? Pflegebedürftigkeit ist ein Armutsrisiko

Meinung · Ab 2022 sollte eine Preisbremse der Regierung verhindern, dass die Pflegekosten weiter steigen – ohne Erfolg. Der Eigenanteil ist höher denn je, SZ-Redakteur Martin Lindemann befürchtet deshalb ein hohes Armutsrisiko bei Pflegebedürftigen.

Brisantes Gutachten bringt mehrere Kliniken im Saarland in Bedrängnis
Brisantes Gutachten bringt mehrere Kliniken im Saarland in Bedrängnis

Auch Uniklinik und Winterberg betroffenBrisantes Gutachten bringt mehrere Kliniken im Saarland in Bedrängnis

Ein brisantes Gutachten könnte die Verhandlungen über den Verkauf des Neunkircher Krankenhauses weiter erschweren. Doch es dürfte auch mehreren weiteren Kliniken im Saarland Probleme bereiten.

„Keine gute Entwicklung“ im Saarland bei der Organspende
„Keine gute Entwicklung“ im Saarland bei der Organspende

Wie viele Patienten hier auf Hilfe warten„Keine gute Entwicklung“ im Saarland bei der Organspende

Exklusiv · 45 Prozent der Menschen im Saarland, in Rheinland-Pfalz und Hessen haben einen Organspendeausweis. Das reicht nicht. Und die Entwicklung der Zahlen der wartenden Patienten ist leider nicht positiv.

Kollege Roboter führt das Skalpell
Kollege Roboter führt das Skalpell

Regionaler LeitartikelKollege Roboter führt das Skalpell

Meinung · Die Künstlicher Intelligenz ist in unseren Kliniken ein wertvoller und mehr und mehr unverzichtbarer Helfer bei Operationen.

Gegen Komplikationen – Fitnesstraining ist nicht nur vor OPs wichtig!
Gegen Komplikationen – Fitnesstraining ist nicht nur vor OPs wichtig!

Neue Behandlungsmethode in HomburgGegen Komplikationen – Fitnesstraining ist nicht nur vor OPs wichtig!

Meinung · Fitnesstraining vor einer Operation bringt den Patienten deutliche Vorteile. Darüber hinaus ist regelmäßiges körperliches Training auch dann sinnvoll, wenn keine Operation ansteht, meint SZ-Redakteur Martin Lindemann.

Das Saarland hat die höchste Kaiserschnitt-Quote aller Bundesländer
Das Saarland hat die höchste Kaiserschnitt-Quote aller Bundesländer

Aktuelle Analyse der Techniker-KrankenkasseDas Saarland hat die höchste Kaiserschnitt-Quote aller Bundesländer

Die Kaiserschnittquote im Saarland ist hoch, so hoch wie keinem anderen Bundesland in Deutschland. Woran das liegt und weshalb das laut Hebammenverband Saar bedenklich ist.

Was Eltern über Kindernotfälle im Saarland wissen müssen
Was Eltern über Kindernotfälle im Saarland wissen müssen

IKK Südwest startet PodcastWas Eltern über Kindernotfälle im Saarland wissen müssen

Leidet ein Kind unter Fieberkrämpfen, Luftnot oder Schmerzen, sind vor allem junge Eltern oft hilflos. In einem neuen Podcast der IKK Südwest gibt es jetzt Anleitungen, was im Ernstfall zu tun ist. Tatsächlich sind jedoch oft nur wenige Kinder gesundheitlich so angeschlagen, dass sie zum Bereitschaftsarzt gebracht werden müssen, wie Experten sagen.

Zu viele Kinder mit einer kranken Seele im Saarland – aber warum?
Zu viele Kinder mit einer kranken Seele im Saarland – aber warum?

Viele junge Saarländerinnen haben DepressionenZu viele Kinder mit einer kranken Seele im Saarland – aber warum?

Meinung · Vor allem junge Saarländerinnen leiden an psychischen Erkrankungen. Depressionen drohen sogar chronisch zu werden. Das bedarf dringend einer Aufarbeitung, meint SZ-Reporter Martin Lindemann.

Tod durch Behandlungsfehler? – Familie klagt gegen Homburger Uniklinik und will endlich Antworten
Tod durch Behandlungsfehler? – Familie klagt gegen Homburger Uniklinik und will endlich Antworten

Seit fast zehn Jahren ungeklärtTod durch Behandlungsfehler? – Familie klagt gegen Homburger Uniklinik und will endlich Antworten

Nachdem Eugen Ernst (Name geändert) ein Tumor im Homburger Uniklinikum entfernt wird, verschlechtert sich schnell sein Zustand. Wochenlang bangt seine Familie um sein Leben. Am 1. August 2014 ist der Kampf verloren – Ernst stirbt. Durch einen Behandlungsfehler? Seine Familie ist überzeugt – und klagt.

Immer mehr junge Saarländerinnen sind psychisch krank – Experten vor großem Rätsel
Immer mehr junge Saarländerinnen sind psychisch krank – Experten vor großem Rätsel

„Depressionen bei vielen Teenagerinnen chronisch“Immer mehr junge Saarländerinnen sind psychisch krank – Experten vor großem Rätsel

Eine Analyse der DAK zeigt: Auch nach der Corona-Pandemie geht die Zahl der psychischen Erkrankungen bei Mädchen zwischen 15 und 17 Jahren kaum zurück. Viel mehr drohe die Depressionen sogar chronisch zu werden.