Claudia Emmerich

Profilbild von Claudia Emmerich
Was Wohneigentum in unserer Region wert ist
Was Wohneigentum in unserer Region wert ist

ImmobilienmarktWas Wohneigentum in unserer Region wert ist

Investition im Immobilien bleibt nach Expertenansicht eine sichere Vermögensanlage. Doch es gibt auch Häuser, die sind schwierig Übergroße Häuser auf dem Land lassen sich schlecht vermarkten.

Stimmungsvolle Kulissen für Brautpaare (mit Bildergalerie)
Stimmungsvolle Kulissen für Brautpaare (mit Bildergalerie)

Standesämter im Kreis Neunkirchen listen aufStimmungsvolle Kulissen für Brautpaare (mit Bildergalerie)

Von Alm bis Zoo – wo sich Paare im Kreis Neunkirchen standesamtlich trauen können. Corona-Zahlen sinken, Terminanfragen steigen .

Sie erzählen wieder bunte Stadtgeschichten
Sie erzählen wieder bunte Stadtgeschichten

Wieder auf Entdeckungstour in OttweilerSie erzählen wieder bunte Stadtgeschichten

Ab 11. Juni führen wieder Kundige in ihren historischen Kostümen Gäste durch die Ottweiler Altstadt. Wegen Pandemie-Auflagen geht dabei nicht jede Tür auf.

So lange halten Ehen in unserer Region
So lange halten Ehen in unserer Region

Statistisches Jahrbuch 2020So lange halten Ehen in unserer Region

Was sich aus dem Statistischen Jahrbuch Saarland 2020 für den Landkreis Neunkirchen herauslesen lässt.

Warum es in der Eppelborner Mitte nur grünt und nicht blüht
Warum es in der Eppelborner Mitte nur grünt und nicht blüht

NachgefragtWarum es in der Eppelborner Mitte nur grünt und nicht blüht

Grün ist er, der Europaplatz im Eppelborner Zentrum. Aber eigentlich sollte er doch bunt blühen, oder? Wir erinnern uns: Im Juli 2020 gab es an dieser zentralen Stelle unter den Entfernungsschildern zu Eppelborns Partnerstädten Finsterwalde, Outreau, Realmonte und Kfar Tabor eine Pflanzaktion mit Bürgermeister Andreas Feld und Staatssekretär und Europa-Bevollmächtigtem Roland Theis.

Stimmungstest zwischen Kirchtürmen
Stimmungstest zwischen Kirchtürmen

Fusions-Bericht aus Neunkirchen an den Bischof in TrierStimmungstest zwischen Kirchtürmen

Wie bereit sind Pfarreien zu Fusionen? Fünfköpfiges Sondierungsteam für den Raum Neunkirchen führt Gespräche.

Dieses Quartett hat eingeübt, wie zusammen geht

Schiffweiler ModellDieses Quartett hat eingeübt, wie zusammen geht

Die Pfarreien-Fusionen im Bistum Trier sollen freiwillig erfolgen, wird kommuniziert. Aber es gibt eine zeitliche Vorgabe von längstens vier Jahren. Ob beides zusammenpasst? Nicht überall sind gleiche Voraussetzungen für ein harmonisches Zusammengehen.

Ihre Majestäten bleiben bis 2022 im Amt
Ihre Majestäten bleiben bis 2022 im Amt

Gesichter des Landkreises NeunkirchenIhre Majestäten bleiben bis 2022 im Amt

Rosenkönigin und -prinzessin werben für den Kreis. In Corona-Zeiten fehlen Einträge im royalen Terminkalender.

Sie entschlüsselt krankes Blut
Sie entschlüsselt krankes Blut

Was macht eigentlich Anne Omlor, Topabiturientin 2015?Sie entschlüsselt krankes Blut

Das Leben ist Veränderung. Bekannte Gesichter ziehen sich aus der Öffentlichkeit zurück. Andere entschwinden unserem Blickfeld. Sie machen was Neues oder sie tun, was sie tun, an einem anderen Ort. In dieser Serie gehen wir der Frage nach „Was macht eigentlich...? Heute: Anne Omlor.

So halten sich Saarlands Feuerwehrleute fit
So halten sich Saarlands Feuerwehrleute fit

Digitale Technik hilft in Corona-KriseSo halten sich Saarlands Feuerwehrleute fit

Üben bei den Feuerwehren im Kreis Neunkirchen läuft aktuell mit kleinen Praxiseinheiten und viel Online-Theorie. Wir erklären, wie das geht.

Die Rotkreuzler haben viele Baustellen
Die Rotkreuzler haben viele Baustellen

DRK-Kreisverband NeunkirchenDie Rotkreuzler haben viele Baustellen

Corona verschärft auch die Finanzsituation. DRK-Kreisverband Neunkirchen bietet wohnortnahe Schnelltestzentren in rollierendem System an.

Video-Sprechstunde für Schüler und Lehrer
Video-Sprechstunde für Schüler und Lehrer

Schulpsychologischer Dienst Landkreis NeunkirchenVideo-Sprechstunde für Schüler und Lehrer

Schulpsychologen erwarten steigenden Beratungsbedarf nach Corona. Wartelisten und Wartezeiten im Kreis.

So sieht auch das Corona-Virus Rot
So sieht auch das Corona-Virus Rot

Auch Spiesen-Elversberg auf dem Weg zur Smart CitySo sieht auch das Corona-Virus Rot

Ab Montag atmen in den Grundschulen Spiesen und Elversberg CO2-Ampeln die Raumluft ein. Ihre Signale sollen helfen, das Ansteckungsrisiko zu senken.

Das „System Schule“ im Ausnahmezustand
Das „System Schule“ im Ausnahmezustand

Schulpsychologischer Dienst Landkreis NeunkirchenDas „System Schule“ im Ausnahmezustand

Stress-Faktoren in Pandemie-Zeiten spiegeln sich auch wider in der Beratungsarbeit mit Familien und Schulen im Kreis.

Seine Zeit nach dem Fußball füllt er spielend
Seine Zeit nach dem Fußball füllt er spielend

Was macht eigentlich Gerhard Theobald, ehemaliger Fußball-Spitzenschiedsrichter?Seine Zeit nach dem Fußball füllt er spielend

Das Leben ist Veränderung. Bekannte Gesichter ziehen sich aus der Öffentlichkeit zurück. Andere entschwinden unserem Blickfeld. Sie machen was Neues oder sie tun, was sie tun, an einem anderen Ort. In dieser Serie gehen wir der Frage nach „Was macht eigentlich ...?“. Heute: der ehemalige Bundesliga-Schiedsrichter Gerhard Theobald.

Auf den Habichtsweiden erwacht das Leben
Auf den Habichtsweiden erwacht das Leben

Hofladen könnte vor Weihnachten startenAuf den Habichtsweiden erwacht das Leben

Besuch bei Taurusrindern, Ponys und Wasserbüffeln im Merchtal. Wie es mit dem Projekt nach dem ersten Jahr weitergeht.

Hier entsteht „ein Leuchtturm für Nachhaltigkeit“
Hier entsteht „ein Leuchtturm für Nachhaltigkeit“

Interview Uli Heintz, LIK.Nord-GeschäftsführerHier entsteht „ein Leuchtturm für Nachhaltigkeit“

Die „wilden Weiden“ im Merchtal sind attraktives Ausflugsziel. Ein ökologisch ausgerichtetes Landschaftskonzept.