| 20:09 Uhr

Auto gerät auf dem TÜV-Parkplatz in Brand

(red) Ein roter Hyundai, Typ i 10, aus dem Kreis Neunkichen ist am Montag gegen 15.30 Uhr auf dem Parkplatz des TÜV Nord an der Saarbrücker Straße angezündet worden. Die Feuerwehr erstickte die Flammen rasch.

Wie sich herausstellte, hatte jemand das Fahrzeug mit einem Brandbeschleuniger in Flammen aufgehen lassen. Die Polizei nennt den Schaden „erheblich“. Jetzt will sie herausfinden, wer hinter dieser kriminellen Tat steckt. Und sie hofft, dass Zeugen ihr dabei helfen können.


Hinweise erbittet die Polizei in Völklingen unter Tel. (0 68 98) 20 20.