Ausgründung aus Uni gewinnt hohen Preis

Ausgründung aus Uni gewinnt hohen Preis

Pannenserie bei GM reißt nicht ab Die Pannenserie bei General Motors (GM) nimmt kein Ende. Der Konzern kündigte eine neue Rückrufwelle für mehr als 400 000 Fahrzeuge in den USA an.

Betroffen seien in erster Linie Pickup- und Offroad-Fahrzeuge, bei denen es ein Problem mit der Software des Automatikgetriebes gebe. So könnte das Getriebe während der Fahrt und auch in Parkstellung von selbst und ohne Zutun des Fahrers in den Leerlauf geschaltet werden. Erst am Tag davor war für fast 30 000 Autos ein Rückruf wegen Problemen mit dem Airbag gestartet worden.

Ausgründung aus Uni gewinnt hohen Preis

Das Saarbrücker Unternehmen Testfabrik Consulting + Solutions, eine Ausgründung aus der Universität, hat beim Ideenwettbewerb des europäischen Innovationsnetzwerks EIT ICT Labs, einen ersten Preis gewonnen. Das teilte die Uni mit. Die Testfabrik hat eine Software entwickelt, die automatisch Programmierfehler auf Internet-Seiten findet. Im Netzwerk EIT haben sich IT-Unternehmen, Universitäten und Forschungsinstitute zusammengeschlossen, um Innovationen im Bereich der Innovations- und Kommunikationstechnologie (IKT) auf europäischer Ebene zu fördern. Das Preisgeld beläuft sich auf 40 000 Euro.

DIHK: Immer weniger Firmengründungen

Das Interesse an Unternehmensgründungen ist nach einer Studie des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) auf einem historischen Tiefstand. Die Berater der Kammern führten im vergangenen Jahr rund 235 000 Gespräche mit Existenzgründern - sieben Prozent weniger als im Vorjahr. Das berichtet der "Focus". DIHK-Präsident Eric Schweitzer warnte in dem Magazin: "Nach der Fachkräftelücke kommt nun die Unternehmerlücke."

Mehr von Saarbrücker Zeitung