| 20:09 Uhr

Weihnachtsmärkte rund um Homburg
Auf zum Weihnachtsmarkt in der Region

Freitag bis Sonntag, 1. bis 10. Dezember: 44. Homburger Nikolausmarkt auf dem historischen Marktplatz im Herzen von Homburg, mit dem „echten Homburger Glühwein“ nach neuen Rezepten von Klaus Erfort, Cliff Hämmerle und dem Restaurant „Oh!lio“, adventlichen Musikprogramm, musikalisch untermalter Lasershow und dem Nikolaus, der täglich zu den Kindern kommt.


Freitag bis Sonntag,
8. bis 10. Dezember:

15. Bexbacher Nikolausmarkt an der Martinskirche mit zahlreichen Ständen, vorweihnachtlichem Programm und dem Nikolaus, der am Samstag, 9. Dezember, 16.30 Uhr, kommt und die Kinder beschert und auch bei der Eröffnung am Freitag, 8. Dezember, 17 Uhr, mit dabei sein wird.



Samstag/Sonntag,
16. und 17. Dezember:

16. Kirkeler Burgweynacht mit weihnachtlich geschmückten Ständen, Trommlern, Flöten- und Lautenspielern, Märchenerzählern und Gauklern, einer liebevoll gestalteten Krippenausstellung, einem Krippenspiel und dem Nikolaus.
Öffnungszeiten: samstags von 14 bis 23 Uhr und sonntags von 11 bis 19 Uhr.
Eintritt: zwei Euro (kommt den Brunnenausgrabungen auf der Kirkeler Burg zugute).