ARD sollte sich bei uns entschuldigen

ARD sollte sich bei uns entschuldigen

Es ist höchste Zeit, dass es einen Widerspruch aus der Politik gegen die ständige Verhöhnung der Saarländer im öffentlich-rechtlichen Rundfunk gibt. Die saarländischen Gebührenzahler haben es nicht verdient, sich so herabwürdigen zu lassen.

Endlich protestiert eine politische Partei aus dem Landtag des Saarlandes dagegen. Ich kann nur hoffen, dass der Vorstoß den Intendanten des saarländischen Rundfunk motiviert, bei der ARD auf eine Entschuldigung zu drängen.