Alle Nachrichten für das Saarland, Deutschland und die Welt-Artikel vom 09. Dezember 2018
Saarbrücken

20 Saarbrücker leben freiwillig auf der Straße

In Saarbrücken leben abhängig von der Jahreszeit bis zu 20 Personen freiwillig auf der Straße. „Diese Zahl ist in den letzten Jahren konstant geblieben“, sagte Stadtsprecher Thomas Blug. Streetworker und verschiedene  Betreuungseinrichtungen wie zum Beispiel die Arbeiterwohlfahrt oder das Diakonische Werk kontaktierten diese Obdachlosen regelmäßig. „Ihnen werden auch regelmäßig Wohnungsangebote gemacht, bei Bedarf auch vorübergehende wie die Notschlafstelle“, betonte er. mehr

Ski alpin

Neureuther und Luitz fahren in Val d’Isère hinterher

Für die deutschen Ski-Rennläufer Felix Neureuther und Stefan Luitz ist der Weltcup-Riesenslalom im französischen Val d’Isere nicht nach Wunsch verlaufen. Neureuther belegte bei seiner Rückkehr nach mehr als einem Jahr Rang 21. Luitz, dessen Sieg vom vergangenen Wochenende in Beaver Creek infrage steht, kam nur auf den 30. Rang. „Die letzten Tage waren schon belastend“, sagte Luitz, der in Beaver Creek zwischen beiden Läufen verbotenerweise aus einer Sauerstoffflasche inhaliert hatte. mehr

Neuer Anlauf

SPD fordert Verbot der Tabak-Plakatwerbung

Die SPD dringt auf einen neuen Anlauf für ein Verbot der Plakatwerbung für Zigaretten. „Rauchen gehört zu den größten vermeidbaren Gesundheitsrisiken“, sagte der agrarpolitische Sprecher der SPD im Bundestag, Rainer Spiering. „Daher muss der gesundheitliche Verbraucherschutz von Kindern und Jugendlichen ganz vorne auf der Agenda stehen.“ Ein Verbot sollte alle Formen von Werbung sowie alle alternativen Tabakprodukte wie Elektro-Zigaretten, Tabakerhitzer und Wasserpfeifen einschließen. mehr

Versammlung

Forstwirtschaft muss Ausfälle hinnehmen

„Wegen der extremen Trockenheit sind zwei Drittel der gesetzten Pflanzen eingegangen. Gleichzeitig hat der Borkenkäfer den Fichtenbestand geschwächt“, beschrieb Verbandsförster Hans Michel die aktuellen Probeme der Forstwirtschaft in einer Versammlung des Forstbetriebsverbandes Obrthal-Namborn im Gasthaus Stephan in Steinberg-Deckenhardt. „Ich hoffe, bis zum Jahresende auf deutlich mehr Niederschläge, damit sich der Bestand erholen kann. mehr

Weihnachtskonzerft

Weihnachtliche Musik erklingt in der Kirche

Der Musikverein Baltersweiler unter der Leitung von Carlo Welker veranstaltet am Sonntag, 16. Dezember, 17.30 Uhr, sein Weihnachtskonzert in der Kirche St. Willibrord in Balersweiler. Mitwirkende sind das große Blasorchester und Jungmusiker des gastgebenden Vereins der Kirchenchor Cäcilia Baltersweiler, der Messdienerchor, beide unter der Leitung von Detlef Maldener, der Feuerwehrchor der Gemeinde unter dem Dirigat von Fred Schaadt. mehr

Merzig-Wadern

CDU Kreistagsfraktion unterstützt Landrätin bei Jugendhilfe

Die CDU-Kreistagsfraktion hat sich in einer Klausurtagung in Losheim mit dem Haushaltsentwurf der Kreisverwaltung befasst und danach der Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich ihre Unterstützung für die Forcierung des Themas Berufsorientierung in der Jugendhilfe zugesagt. „Durch die bereits sehr kostenbewusste Aufstellung des Kreishaushaltes durch die Verwaltung sieht die CDU-Fraktion nur wenig Möglichkeiten, umlagerelevante Kreisausgaben im Haushaltsansatz für das Jahr 2019 zu senken“, heißt es in einer Erklärung der CDU-Fraktion. mehr

Merzig

Slawische Stimmen und Emotion

Die schönsten Lieder des alten Russlands erklingen, wenn das Ensemble Original Bolschoi Don Kosaken am kommenden Mittwoch, 12. Dezember, 20 Uhr, in der Merziger Stadthalle auftritt. „Auf höchstem künstlerischem Niveau bieten die Sänger, Tänzer und Musiker der Bolschoi Don Kosaken unter der Leitung von Prof. Petja Houdjakov einen Konzertabend, der nicht nur durch Professionalität heraussticht, sondern auch die Seele berührt“, versichern die Gastgeber von Kultopolis. mehr

Ehemaliger Ministerpräsidenten Reinhard Klimmt stellt Buch in Neunkirchen vor

Unverfälschte Bilder von der Saar

„Minirock und Literbombe“, so lautet der Titel des pünktlich zur Frankfurter Buchmesse erschienenen Fotobandes vom ehemaligen saarländischen Ministerpräsidenten Reinhard Klimmt. Wie sein vor vier Jahren erschienener Vorgänger „Halbe Fünf und ganze Kerle - das Saarland in den 50er Jahren“ versammelt auch die Fortsetzung unveröffentlichte Bilder renommierter Fotografen und entwirft ein Panorama des Saarlandes der 1960er Jahre. mehr