| 21:17 Uhr

Arcandor will Bürgschaft über 650 Millionen Euro

Arcandor will Bürgschaft über 650 Millionen Euro Essen. Der ums Überleben ringende Handels- und Touristikkonzern Arcandor will Staatsbürgschaften über 650 Millionen Euro beantragen. Ein Antrag über die Hausbanken werde für Ende kommender Woche angestrebt, teilte der Konzern am Freitag mit

Arcandor will Bürgschaft über 650 Millionen EuroEssen. Der ums Überleben ringende Handels- und Touristikkonzern Arcandor will Staatsbürgschaften über 650 Millionen Euro beantragen. Ein Antrag über die Hausbanken werde für Ende kommender Woche angestrebt, teilte der Konzern am Freitag mit. Außerdem bewerbe sich das Arcandor (Karstadt, Primondo, Thomas Cook) um einen Kredit bei der staatlichen Förderbank (KfW). dpa Panasonic mit erstem Verlust seit sechs Jahren Tokio. Der japanische Elektronikkonzern Panasonic hat erstmals seit sechs Jahren rote Zahlen geschrieben. Auch im laufenden Jahr rechnet der Elektronikriese mit einem Verlust. Wie die weltweite Nummer Eins bei Plasma-Fernsehern am Freitag bekanntgab, fiel im abgelaufenen Geschäftsjahr ein Minus von 378,9 Milliarden Yen (2,9 Milliarden Euro) an. dpa WestLB verkauft Geschäft mit MillionärenDüsseldorf. Die deutliche Verkleinerung der angeschlagenen West-LB kommt in Gang. Nur zwei Tage nach den umfangreichen Auflagen der europäischen Wettbewerbshüter gab der Bankkonzern den Verkauf der Weberbank bekannt. Die Berliner West-LB-Tochter für vermögende Privatkunden wird von der Mittelbrandenburgischen Sparkasse Potsdam übernommen. dpa