Apotheken

Apotheken

ApothekenNeunkirchen, Schiffweiler, Wiebelskirchen, Spiesen-Elversberg, Ottweiler Doc Morris Apotheke, Neunkirchen, Bahnhofstraße 41, Tel. (0 68 21) 9 12 73 39.Eppelborn: St. Wendel, Nonnweiler/Nohfelden, Marpingen/Tholey, Lebach/Schmelz, Weiskirchen/Wadern/Nunkirchen Apotheke am Markt, Lebach, Am Markt 15, Tel

ApothekenNeunkirchen, Schiffweiler, Wiebelskirchen, Spiesen-Elversberg, Ottweiler Doc Morris Apotheke, Neunkirchen, Bahnhofstraße 41, Tel. (0 68 21) 9 12 73 39.Eppelborn: St. Wendel, Nonnweiler/Nohfelden, Marpingen/Tholey, Lebach/Schmelz, Weiskirchen/Wadern/Nunkirchen Apotheke am Markt, Lebach, Am Markt 15, Tel. (0 68 81) 70 71. Markt-Apotheke, Losheim, Saarbrücker Str. 8, Tel. (0 68 72) 9 00 60. Marien-Apotheke, Oberthal, Poststr. 26, Tel. (0 68 54) 60 08. Alte Apotheke, St. Wendel, Schlossstraße 12, Tel. (0 68 51) 23 41.Homburg und Höcherberggebiet Schlossberg-Apotheke, Homburg, Talstraße 49, Tel. (0 68 41) 55 44.Illingen, Merchweiler V Plus-Apotheke, Merchweiler, Auf Pfuhlst 6, Tel. (0 68 25) 40 30 70.Bundesweite Notdienst-AuskunftInformationen über den aktuellen Nacht- und Notdienst erteilt die Bundesvereinigung Deutscher Apotherverbände, Tel. 2 28 33 in allen Handy-Netzen (ohne Vorwahl).Sonstige NotdiensteTelefonseelsorge Saarbrücken: Täglich von 0 bis 24 Uhr, Tel. (08 00) 1 11 01 11. Malteser-Hilsdienst, Unfallfolgedienst/Krankentransport: Tel. (06 81) 9 70 35 50, Tag und Nacht. "Nele'' e. V., Beratungsstelle für sexuell missbrauchte Mädchen: Tel. (06 81) 3 20 58 oder 3 20 43. Kinder- und Jugendtelefon im Kinderschutzbund Saarbrücken: Montag bis Freitag, 13 bis 19 Uhr, Tel. (08 00) 1 11 03 33 (gebührenfrei). Kindertelefon. im Ministerium für Frauen, Arbeit, Gesundheit und Soziales (Probleme, Sorgen, Ideen), Tel. (06 81) 5 01 23 45. Notfall-Fax für hör- und sprachgeschädigte Menschen: Notarzt/Rettungsleitstelle: Tel. (06 81) 7 53 96 10. - Feuerwehr: Tel. 1 12 (oder Tel. (06 81) 3 01 02 19). - Polizei: 1 10Tel. (oder (06 81) 9 62 21 21). - Schreibtelefon - Rettungsleitstelle Saarland: Tel. (06 81) 6 87 98 27 (alle Angaben ohne Gewähr).Saarbrücken. Deutscher Kinderschutzbund. Großherzog-Friedrich-Str. 1, Beratung: Familie, Erziehung und Schule, Tel. (06 81) 3 25 33. Neunkirchen: Frauenhaus. Tel. (0 68 21) 9 22 50. Neunkirchen: Krankentransporte: Feuerwehr, Tel. (0 68 21) 2 30 47, ASB, Tel. (0 68 21) 90 75 19. Ottweiler: DRK-Rettungswache, Tel. (0 68 24) 59 45. Illingen: Rettungswache, Tel. (0 68 25) 31 12. Tierversuchsgegner Saar: Tel. (06 81) 3 90 82 35. Neunkirchen: ASB, Behindertenfahrdienst, Tel. (0 68 21) 9 07 50, Illingen, Tel. (0 68 25) 4 62 90.Neunkirchen:DRK-Krebsnachsorge, (Telefon (0 68 21) 2 18 21 (M. Pezold), Telefon (0 68 21) 8 62 88 (D. Kerth).Homburg:Saarländische Krebsgesellschaft. Beratungsstelle für Tumorkranke und Angehörige. Kostenfreie telefonische und persönliche Beratung in psychosozialen Fragen, Terminabsprache unter Telefon (0 68 41) 1 62 38 16. Weisser Ring, Kreis Neunkirchen, Jutta Burgard, Tel. (0 68 21) 9 72 83 61, Info (0 18 03) 34 34 34. Saarbrücken: Notdienst der Saarländischen Anwaltschaft, Freitag 18 Uhr bis Montag 8 Uhr, an Feiertagen von 18 Uhr des dem Feiertag vorangehenden Werktages bis 8 Uhr des folgenden Werktages, Tel. (01 61) 4 60 88 10. Saarbrücken. Eltern-Telefon: Montag und Mittwoch, neun bis elf Uhr, Dienstag und Donnerstag, 17 bis 19 Uhr, Tel. (08 00) 1 11 05 50 (gebührenfrei). Sozialstationen:Neunkirchen. Arbeiterwohlfahrt Sozialstation Nord-Saar: Pflegedienstleiter Frank Pfeifer, Telefon (0 68 21) 9 36 26 oder Julius-Bettingen-Str. 5, 66606 St. Wendel, Service-Telefon (0,12 Euro pro Minute) (0 18 05) 40 98 40. Christa Mossconi. Dekanat Illingen, Pastoralreferent Bernd Schille, Dechant-Knauf-Straße 5, Illingen-Uchtelfangen, Telefon/Fax (0 68 25) 4 93 30, Bürozeiten: Dienstag und Donnerstag von neun bis zwölf Uhr. Neunkirchen, Spiesen-Elversberg: Kirchliche Sozialstation. Kranken-, Alten- und Familienpflege, Tel. (0 68 21) 92 01 00. Eppelborn-Illingen, Caritas-Sozialstation. Leiterin: Stephanie Becker, Johannesstr. 14, Illingen-Uchtelfangen, Tel. (0 68 25) 38 38. Merchweiler-Schiffweiler: Kirchliche Sozialstation. Kranken-, Alten- und Behindertenpflege, mobile soziale Dienste, Rathausstraße 1, Merchweiler, Tel. (0 68 25) 4 46 55, Fax (0 68 25) 4 46 65.Heilpraktiker-Bereitschaftsdienst: Samstags, sonntags und feiertags zentrale Ansage unter Tel. (06 81) 3 90 42 76. Ärzte-Bereitschaft Neunkirchen und Wiebelskirchen: St. Josef-Krankenhaus, Langenstrichstraße 44, Tel. (0 68 21) 10 43 33, Samstag, Sonntag, Feiertag (acht bis acht Uhr). Ärztliche Notdienste Illingen-Merchweiler. Zentrale Notrufnummer: (01 80) 5 17 17 20.Sonstige DiensteUniversitätsklinikum des Saarlandes in Homburg, Kirrberger Straße: Telefonzentrale (0 68 41) 1 60; E-Mail: info@uks.eu; Internet: www.uks.eu. Infozentrum im Eingangsbereich des Klinikums (Gebäude 10). Hier gibt es allgemeine Auskünfte und Übersichtspläne vom Gelände mit Lage der einzelnen Gebäude, Bushaltestellen und Abfahrtszeiten der Busse im Gelände. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 7.30 bis 16 Uhr, Telefon (0 68 41) 1 61 61 oder 1 61 62.Informations- und Behandlungszentrum für Vergiftungen: Tel. (0 68 41) 1 92 40, Tag und Nacht zu erreichen.Pollenwarndienst der Universitätskliniken des Saarlandes in Homburg, Telefon (0 68 41) 1 62 36 25.Elisabeth-Zilken-Haus Frauenhaus, Tel. (06 81) 3 70 25 oder 3 70 26.VersorgerEnergis. 24-Stunden-Stördienst:Strom: Tel. (06 81) 90 69 26 11 Gas: Tel. (06 81) 90 69 26 10,KEW: Tel. (0 68 21) 2 00-1 33. WVO: Tel. (0 68 24) 9 00 20.Selbsthilfegruppen"KISS Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe im Saarland. Telefon (06 81) 96 02 13-0"."Hilf-Mit"-KontenKonto.-Nr. 67,Sparkasse Saarbrücken (BLZ: 590 501 01).Konto-Nr. 584 002,bei der Bank 1 Saar (BLZ: 591 900 00).Konto-Nr. 0 666 222, Deutsche Bank (BLZ: 590 700 70).Einzahlungen sind auch in allen Pressezentren der Saarbrücker Zeitung möglich.Internet:www.sol.de/hilf-mit