| 00:00 Uhr

Anne Franks Cousin Buddy Elias in Basel gestorben

Basel. pn/dpa

Der Schweizer Schauspieler Buddy Elias, Cousin der von Nazis ermordeten Anne Frank , ist mit 89 Jahren in Basel gestorben. Das teilte der Anne Frank Fonds mit. Elias war der letzte noch lebende direkte Verwandte von Frank. Laut seiner Agentur wirkte er in etwa 80 Film- und Fernsehproduktionen mit, darunter "Das Traumschiff", "Die Schwarzwaldklinik" und "Monuments Men - Ungewöhnliche Helden" (Regie: George Clooney). Zusammen mit dem Stiftungsrat habe er die Herausgabe und Dramatisierung des Tagebuchs von Frank geleitet. Elias besuchte in den vergangenen Jahren oft Schulen in Neunkirchen und Homburg. 2011 trug er sich ins Goldene Buch der Stadt Homburg ein.