| 00:00 Uhr

Ann Vriend, der musikalische Geheimtipp aus Kanada

Saarbrücken. Heute Abend tritt die kanadische Sängerin und Pianistin Ann Vriend in Saarbrücken auf. In Deutschland weitgehend unbekannt, hat sich die Musikerin als Songwriterin in der Tradition von Paul Simon und Leonard Cohen international einen Namen gemacht. lem

Mit den schwarzen Haaren und der 50er-Jahre-Garderobe erinnert Vriend augenscheinlich an Amy Winehouse, auch sie singt über die Schattenseiten des Lebens. Dennoch hebt sie sich hörbar und lebensbejahend von der verstorbenen Kollegin ab. Das siebte Album "For The people in the mean time" - eine eingängige Melange aus Pop, Soul, Folk, Blues und Jazz - gleicht einem Spaziergang in der Sonne. Ihr Talent als Songwriterin und Musikerin muss keine Vergleiche mit Aretha Franklin und Norah Jones scheuen.

Heute, 19 Uhr, Wongar Australian House (Sb).