Amos Oz erhält den Heine-Preis 2008

Amos Oz erhält den Heine-Preis 2008

Amos Oz erhält den Heine-Preis 2008Düsseldorf. Der israelische Schriftsteller Amos Oz erhält am 13. Dezember den Heine-Preis 2008 der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf, teilte ein Sprecher gestern mit. Der Heine-Preis zählt zu den bedeutendsten Literatur- und Persönlichkeitspreisen in Deutschland und wird seit 1972 verliehen

Amos Oz erhält den Heine-Preis 2008Düsseldorf. Der israelische Schriftsteller Amos Oz erhält am 13. Dezember den Heine-Preis 2008 der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf, teilte ein Sprecher gestern mit. Der Heine-Preis zählt zu den bedeutendsten Literatur- und Persönlichkeitspreisen in Deutschland und wird seit 1972 verliehen. Seit 2006 ist er mit 50000 Euro dotiert. ddp Hessischer Kulturpreis an vier ReligionsvertreterWiesbaden/Mainz. Der Hessische Kulturpreis 2009 geht an Kirchenpräsident Peter Steinacker, Kardinal Karl Lehmann, Salomon Korn und Fuat Szegin. Mit der Vergabe an die Vertreter der drei großen abrahamitischen Weltreligionen wolle die Jury das herausragende Engagement der Preisträger für das friedliche Miteinander der Glaubensgemeinschaften würdigen, sagte der hessische Ministerpräsident Roland Koch (CDU). epdFührung in russisch durch Archipenko-SchauSaarbrücken. Am Sonntag bietet das Saarlandmuseum in Saarbrücken wieder eine Führung in russischer Sprache durch die Ausstellung mit Skulpturen von Alexander Archipenko an. redZusatztermine für den "Menschenfeind"Saarbrücken. Wegen großer Nachfrage bietet das Saarländische Staatstheater in Saarbrücken zwei Zusatztermine für die Molière-Komödie "Der Menschenfeind" in der der Inszenierung von Dagmar Schlingmann an: am 19. Februar und am 24. März in der Alten Feuerwache. redKarten: (06 81) 30 92 486Kunstsammlung Rau geht an Unicef Köln. Die Unicef-Stiftung hat gestern den Erbschein für den Nachlass des Kunstsammlers Gustav Rau erhalten. Das teilte Unicef Deutschland in Köln mit. Damit geht ein jahrelanger Streit um die Kunstwerke zu Ende. Die Sammlung Rau umfasst 740 Werke (Schätzwert: mehrere hundert Millionen Euro). Um den Nachlass hatte es juristische Auseinandersetzungen gegeben. Ein Teil der Sammlung will Unicef verkaufen, ein anderer Teil wird ausgestellt. dpaDichter Peter Maiwald mit 62 Jahren gestorbenDüsseldorf. Der Dichter Peter Maiwald ist in Düsseldorf im Alter von 62 Jahren gestorben. Das teilte der Carl Hanser Verlag als Verleger der Kinderbücher Maiwalds gestern mit. Der Lyriker wurde mit seinem Gedichtband "Balladen von Samstag auf Sonntag" in den 80er Jahren bekannt. Er galt als Dichter, der "dem Volk aufs Maul schaut". dpa