Altmaier: Länder sollen Energierabatte für Firmen überprüfen

Altmaier: Länder sollen Energierabatte für Firmen überprüfen

Berlin. Die Bundesländer sollen konkrete Vorschläge machen, welche Unternehmen zu Unrecht Rabatte bei der Förderung erneuerbarer Energien bekommen. Das sagte Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) bei einem Energiewende-Kongress der Gewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) in Berlin. Er werde noch diese Woche die Bundesländer hierzu anschreiben

Berlin. Die Bundesländer sollen konkrete Vorschläge machen, welche Unternehmen zu Unrecht Rabatte bei der Förderung erneuerbarer Energien bekommen. Das sagte Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) bei einem Energiewende-Kongress der Gewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) in Berlin.Er werde noch diese Woche die Bundesländer hierzu anschreiben. "Ich glaube, dass wir diese Regelungen volumenmäßig nicht weiter ausdehnen können", so Altmaier. Die von Union und FDP in den letzten Jahren veranlasste Ausweitung hatte zu scharfem Protest der Opposition geführt, weil die Bürger dadurch stärkere Belastungen beim Strompreis tragen müssen. Zudem stünden viele Unternehmen nicht im internationalen Wettbewerb und bräuchten die Ausnahmen nicht. 1,5 Cent der auf 5,277 Cent je Kilowattstunde steigenden Ökostrom-Umlage machen die Rabatte aus, sagte Altmaier. dpa