Saarbrücken: Aktionstag für Alphabetisierung

Saarbrücken : Aktionstag für Alphabetisierung

Die Volkshochschule (VHS) des Regionalverbandes beteiligt sich an der bundesweiten Aktion „ALFA-Mobil“ des Bundesverbandes Alphabetisierung und Grundbildung, das am Dienstag, 19. September, Station vor der Europa-Galerie macht.

In Saarbrücken leben nach Angaben des Regionalverbandes über 16 200 Erwachsene, die nicht richtig lesen und schreiben können. Unter dem Motto „Nur Mut. Der nächste Schritt lohnt sich“ informieren Mitarbeiter des Bundesverbandes und der Volkshochschule von 11 bis 15 Uhr über Angebote vor Ort. Zudem berichtet ein Betroffener über seine Erfahrungen. Die VHS bietet seit 35 Jahren Alphabetisierungskurse an.