Aktionen gegen Alkohol

Aktionen gegen Alkohol

Aktionen gegen Alkohol In dieser Woche gibt es überall in Deutschland Aktionen gegen Alkohol. Allen Menschen soll gezeigt werden, wie gefährlich Alkohol sein kann. Eure Eltern trinken bestimmt mal ein Glas Wein oder ein Bier. Ab und zu etwas Alkohol zu trinken ist für Erwachsene nicht schlimm

Aktionen gegen Alkohol In dieser Woche gibt es überall in Deutschland Aktionen gegen Alkohol. Allen Menschen soll gezeigt werden, wie gefährlich Alkohol sein kann. Eure Eltern trinken bestimmt mal ein Glas Wein oder ein Bier. Ab und zu etwas Alkohol zu trinken ist für Erwachsene nicht schlimm. Aber wenn jemand oft und viel Alkohol trinkt, dann ist das sehr schädlich und kann sogar krank machen. Denn Alkohol in großen Mengen wirkt wie ein Gift für den Körper. Zum Beispiel kann man davon Herz- oder Leberkrankheiten bekommen und das Gehirn wird geschädigt. Sehr gefährlich ist auch, dass Alkohol süchtig machen kann. Wenn jemand alkoholsüchtig ist, fühlt er sich ohne Alkohol ganz schlecht: Er fängt an zu zittern und wird sogar aggressiv, wenn er keinen Alkohol bekommt. So jemand ist alkoholkrank, man nennt ihn Alkoholiker. Auch viele Jugendliche und manchmal sogar Kinder trinken zu viel Alkohol und bringen sich so in große Gefahr. Im schlimmsten Fall trinken sie so viel, dass sie ins Krankenhaus müssen.logo!, die ZDF-Nachrichten für Kinder - heute um 15.50 Uhr und 19.50 Uhr im KI.KA.