| 20:24 Uhr

Leserbrief AKK/Merkel
Machtkampf lieber nicht mitmachen

„CDU-Machtpoker“ (Kandidatur von Kramp-Karrenbauer, Merz, Spahn) SZ vom 2. November

Liebe Frau Kramp-Karrenbauer, wären Sie doch besser im Saarland geblieben, man mochte Sie im Saarland sehr, Sie sind eine gute Ministerpräsidentin gewesen. Sie haben von heute auf morgen unser Land verlassen und schon da war mir klar, dass Sie auf das Amt einer Bundeskanzlerin ein Auge hatten. Ihr Streben zu höherer Macht ist Ihnen wichtiger gewesen, leider! Versuchen Sie jetzt, sich als Generalsekretärin zu halten, dies machen Sie gut, aber geben Sie sich nicht einem Machtkampf hin, den Sie dann leider verlieren könnten, es wäre schade um Ihr gutes Ansehen.


Karl-Heinz Remark, Völklingen