Air Berlin verstärkt Flüge in die Hauptstadt und nach Mallorca

Air Berlin verstärkt Flüge in die Hauptstadt und nach Mallorca

Saarbrücken. Die Air Berlin erhöht mit Eröffnung des neuen Berliner Flughafens ab Mai, spätestens ab Juni die täglichen Verbindungen ab Saarbrücken in die Bundeshauptstadt von drei auf vier. Zudem fliegt die Luxair dreimal täglich Berlin an. Laut Flughafenchef Friedhelm Schwan hat die Air Berlin signalisiert, ab Saarbrücken auch München bedienen zu wollen

Saarbrücken. Die Air Berlin erhöht mit Eröffnung des neuen Berliner Flughafens ab Mai, spätestens ab Juni die täglichen Verbindungen ab Saarbrücken in die Bundeshauptstadt von drei auf vier. Zudem fliegt die Luxair dreimal täglich Berlin an. Laut Flughafenchef Friedhelm Schwan hat die Air Berlin signalisiert, ab Saarbrücken auch München bedienen zu wollen. Hierzu finde im April ein Gespräch statt zwischen Flughafen-Geschäftsführung, Aufsichtsrat und Air Berlin. Seit Wegfall der München-Strecke im Herbst hat Schwan mehrfach eine baldige Wiederaufnahme angekündigt. Bei den Urlaubsverbindungen fliegt Air Berlin ab Ende April über den Sommer nicht mehr Ziele über das Drehkreuz Nürnberg an. Stattdessen wird nach dem ab morgen gültigen Sommerflugplan zwölfmal wöchentlich Mallorca angesteuert. Zudem fliegen Sun Express und Sky jeweils zweimal wöchentlich in die Türkei, und Luxair bietet Flüge nach Rhodos an. ts