Air Berlin profitiert von anziehender Nachfrage

Air Berlin profitiert von anziehender Nachfrage

Berlin. Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft Air Berlin profitiert von einer anziehenden Nachfrage und hat so im dritten Quartal Umsatz und Gewinn gesteigert. Nach vorläufigen Berechnungen stiegen die Erlöse um 27,4 Prozent auf 1,241 Milliarden Euro, teilte das Unternehmen mit. Eingerechnet wurden darin auch übernommene Anteile an Niki und Tuifly

Berlin. Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft Air Berlin profitiert von einer anziehenden Nachfrage und hat so im dritten Quartal Umsatz und Gewinn gesteigert. Nach vorläufigen Berechnungen stiegen die Erlöse um 27,4 Prozent auf 1,241 Milliarden Euro, teilte das Unternehmen mit. Eingerechnet wurden darin auch übernommene Anteile an Niki und Tuifly. Bereinigt um diese Akquisitionen lag das Plus bei fünf Prozent. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern stieg im dritten Quartal von 118,0 auf 171,7 Millionen Euro. Die Eigenkapitalquote erhöhte sich von 20 Prozent im Vorquartal auf 22 Prozent im dritten Quartal. dpa

Mehr von Saarbrücker Zeitung