| 20:22 Uhr

Klecks Klever Comic
Klecks Klever Comic FOTO: Mike Nilles
Ferien am Meer und es ist saukalt. „Aber für das Wochenende sind wenigstens dreißig Grad gemeldet!“, sagt Karsten. „Nicht möglich!“ – „Doch. Fünfzehn Grad am Samstag und fünfzehn am Sonntag!“


„Hier Papa, schau dir doch mal das Zeugnis an!“ – „Lieber Gott, das ist ja unter aller Kanone. Ja, schämst du dich denn gar nicht?“ – „Wieso ich? Das habe ich oben auf dem Dachboden gefunden. Es ist eins von dir.“



Rügt der Polier den Bauarbeiter: „He, während der Arbeit wird bei uns nicht geraucht!“ – „Na und“, kommt die Antwort, „sehen Sie mich etwa arbeiten?“

„Hörst du denn nichts?“, fragt der eine Wachhund den anderen. „Doch.“– „Warum bellst du dann nicht?“ – „Na, dann kann ich doch nichts mehr hören!“

Im Gartenlokal ruft eine alte Dame den Kellner an ihren Tisch. „Was sind das für Mücken in meiner Suppe, Herr Ober?“ – „Ganz frische, gnädige Frau, ganz frische!“

Eine Maus läuft im Schatten eines Elefanten durch Afrika. Nach einer Weile sagt die Maus: „Wenn es dir zu heiß wird, können wir ja wechseln.“

„Das sehe ich gern!“, lobt der Chef den Angestellten. „So fleißig und interessiert.“ – „Ja, ich bereite gerade meine Urlaubsreise vor!“