| 22:10 Uhr

Euro betrug das Handelsvolumen des Saarlandes 2017 mit Russland, dem Gastgeberland der diesjährigen Fußball-WM. Nach Angaben des Statistischen Amtes hat sich der Außenhandel damit in beide Richtungen kräftig belebt, denn die saarländischen Exporte in die Russische Föderation stiegen gegenüber dem Vorjahr um 92 Prozent auf 316 Millionen Euro, die Importe aus Russland um 52 Prozent auf 237 Millionen Euro.