SV Merchweiler: 30 Jahre gelebte Freundschaft

SV Merchweiler : 30 Jahre gelebte Freundschaft

Die Jumelage zwischen Merchweiler und Falicon feiert Jubiläum: Seit 30 Jahren sind die beiden Gemeinden nun schon in Freundschaft verbunden.

Im Jahr 1987 unterzeichneten die Bürgermeister Gerhard Bermann und Jean Ravassa den Freundschaftsvertrag zwischen Merchweiler und der südfranzösischen Gemeinde Falicon. Falicon ist eine kleine Gemeinde mit rund 2000 Einwohnern nördlich von Nizza. Im Norden liegen die Ausläufer der französischen Seealpen mit ihren schneebedeckten Gipfeln. Im Süden genießt man einen herrlichen Ausblick auf die Stadt Nizza und das Mittelmeer. Bei guter Fernsicht soll man angeblich sogar die Insel Korsika sehen. Das Fürstentum Monaco und die italienische Grenze sind in kurzer Zeit zu erreichen. Bekannt war Falicon vor allem für seinen Nelkenanbau. Die bunte Blumenpracht wird jedes Jahr im Frühjahr auf dem Nelkenfest, „Fête de l‘œillet“, in herrlichen phantasievollen Arrangements ausgestellt.

Zu diesem Fest oder auch anderen Festtagen und Anlässen stattet alle zwei Jahre eine Delegation aus Merchweiler der Gemeinde Falicon einen Besuch ab. Auch eine Abordnung aus Falicon besucht alle zwei Jahre die Gemeinde Merchweiler. Die bisherigen Höhepunkte der Freundschaft waren die Jubiläums-Feierlichkeiten anlässlich des zehn- und 20-jährigen Bestehens des Freundschaftsvertrages in Merchweiler und Falicon mit der Herausgabe einer zweisprachigen Festschrift, die Taufe der „Rose de Falicon“, einer Züchtung aus dem Rosengarten Wemmetsweiler in Falicon und die Blumenausstellung „Blütenzauber der Côte d‘Azur“ im Rathaus Wemmetsweiler. Diese außergewöhnliche Ausstellung künstlerisch gestalteter Blumengebinde wurde von den Blumenproduzenten aus Falicon und Umgebung ausgerichtet und lockte eine überwältigend große Besucherzahl ins Wemmetsweiler Rathaus.

In diesem Jahr wird vom 16. bis 21. August eine Delegation aus Falicon in Merchweiler erwartet. Zur Begrüßung der Gäste gibt es ein Grillfest auf der Freizeitanlage Rockenhübel. Auf dem Programm stehen außerdem Tagesausflüge nach Schengen und Perl sowie nach Trier, ein Besuch des Saarländischen Landtags, eine gemeinsame Festsitzung der Gemeinderäte, eine Fotoausstellung zum 30jährigen Bestehen der Partnerschaft, ein Freundschaftsabend und ein Jugend-Workshop zum Thema Demokratie und Solidarität in Europa.

Der im Jahr 1992 gegründete „Freundeskreis Falicon“ in Merchweiler hat es sich zum Ziel gesetzt, die freundschaftlichen Beziehungen zwischen den Einwohnern beider Gemeinden und vor allem der Jugend zu fördern. Auch in Falicon wurde im Jahr 2001 eine „Association des amies de Merchweiler“ mit dem gleichen Ziel gegründet. Gemeinde/om

In den beschaulichen Gassen von Falicon blüht es an allen Ecken und Enden. Foto: Gemeinde

Im Internet: www.falicon.fr und www.merchweiler.de