100 Millionen Euro für Gedenkort Auschwitz

100 Millionen Euro für Gedenkort Auschwitz

100 Millionen Euro für Gedenkort Auschwitz Die Stiftung Auschwitz-Birkenau hat Zusagen über 100 Millionen Euro für die Konservierungsarbeiten der Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau erhalten. Im kommenden Jahr könnten die ersten Arbeiten für den Erhalt des ehemaligen deutschen Vernichtungslagers beginnen.

Erst am vergangenen Montag hatten sich Auschwitz-Überlebende besorgt über den baulichen Zerfall gezeigt und an die neue Bundesregierung appelliert, die Finanzierungszusagen umzusetzen. Deutschland hat bereits 60 Millionen Euro bereitgestellt.

Bauhaus Dessau zeigt rekonstruierte Räume

Im Bauhaus Dessau wird am Montag ein neuer Besucherempfang eröffnet. Auch sind rekonstruierte Atelierwohnungen wie die der Designerin Marianne Brandt erstmals zugänglich. Das Direktorenzimmer von Walter Gropius soll 2014 komplett rekonstruiert sein.