Sie sind hier: HomeWirtschaftWirtschafts-Nachrichten

Ebay steigert Umsatz und Nutzerzahl





San Jose (dpa)
Ebay steigert Umsatz und Nutzerzahl
20. April 2017, 10:55 Uhr
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten. Ebay

Ebay stellte für das laufende Quartal einen Umsatz von rund 2,3 Milliarden Dollar in Aussicht. Foto: Ralf Hirschberger
Die Online-Handelsplattform Ebay hat ihre Erlöse zu Jahresbeginn weiter gesteigert. Im ersten Quartal wuchs der Umsatz verglichen mit dem Vorjahreswert um vier Prozent auf 2,2 Milliarden Dollar (2,1 Mrd Euro), wie das Unternehmen am Mittwoch nach US-Börsenschluss mitteilte.

Insgesamt wurden bei Ebay Transaktionen im Wert von 20,9 Milliarden Dollar abgewickelt, zwei Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Die Nutzerzahl nahm im ersten Vierteljahr 2017 um zwei Millionen auf 169 Millionen zu.

Dank einer hohen Steuergutschrift konnte der Überschuss aus dem fortgeführten Geschäft im Jahresvergleich auf 1,0 Milliarden Dollar verdoppelt werden.

Der bereinigte Gewinn sank hingegen um zwei Prozent auf 538 Millionen Dollar. Obwohl die Zahlen die Erwartungen der Analysten übertrafen, geriet die Aktie nachbörslich zunächst unter Druck. Anleger hatten auf einen optimistischeren Geschäftsausblick gehofft. Ebay stellte für das laufende Quartal einen Umsatz von rund 2,3 Milliarden Dollar in Aussicht.




Donald Trump
Washington

Handelsstreit zwischen USA und Kanada spitzt sich zu

Die Handelsstreitigkeiten zwischen den Nachbarn USA und Kanada haben nach heftigen Vorwürfen der Regierung von US-Präsident Donald Trump eine neue Eskalationsstufe erreicht. Mehr
Wilbur Ross
Washington

Handelsstreitigkeiten von Kanada und USA verschärfen sich

Die Handelsstreitigkeiten zwischen den Nachbarn USA und Kanada drohen zu eskalieren. «Kanada ist sehr grob zu den USA», sagte US-Präsident Donald Trump am Dienstag in Washington bei der ... Mehr
IBM
Armonk

IBM kämpft weiter mit Umsatzrückgang

Der IT-Riese IBM leidet weiter unter der Schwäche im traditionellen Computer-Kerngeschäft. Im ersten Quartal sanken die Erlöse verglichen mit dem Vorjahreswert um drei Prozent auf 18,2 Milliarden ... Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige