Sie sind hier: HomeWirtschaftWirtschafts-Nachrichten

Dax stabil: Vorsichtige Anleger am deutschen Aktienmarkt





Frankfurt/Main (dpa)
Dax stabil: Vorsichtige Anleger am deutschen Aktienmarkt
28. April 2017, 12:35 Uhr
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten. DAX-Logo

Ein Händler geht über das Parkett in der Börse in Frankfurt am Main und spiegelt sich dabei in einem Logo des Deutschen Aktienindexes (DAX). Foto: Fredrik von Erichsen
Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben vor dem Wochenende Vorsicht walten lassen - in den vergangenen Tagen waren die Kurse bereits auf ein sehr hohes Niveau geklettert.

Der Leitindex Dax hielt sich bis zur Mittagszeit mit plus 0,08 Prozent stabil bei 12 453,75 Punkten. Experten des Börsenstatistik-Magazins «Index-Radar» warnten angesichts der jüngsten Rekorde von Dax und MDax bereits vor «ersten schwachen Anzeichen einer Überhitzung».

Am Montag war dem Dax dank des europafreundlichen Ausgangs im ersten Präsidentschafts-Wahlgang in Frankreich der Befreiungsschlag aus seiner wochenlangen Lethargie gelungen. Bis zur Wochenmitte war er dann in kleinen Schritten bis auf 12 486 Zähler gestiegen, bevor er zu schwächeln begann. Sein Plus im Wochenverlauf beträgt aktuell rund 3,3 Prozent.

Der MDax verlor zur Mittagszeit 0,13 Prozent auf 24 637,60 Punkte. Der Technologie-Index TecDax stieg um 0,15 Prozent auf 2087,63 Zähler. Die Inflationsdaten aus der Eurozone hatten wie bereits diejenigen aus Deutschland am Vortag kaum Einfluss auf die Kurse.




DAX-Kurve
Frankfurt/Main

Dax-Aktien weiter überwiegend in ausländischer Hand

In der ersten deutschen Börsenliga dominieren Investoren aus dem Ausland. Durchschnittlich 54 Prozent der Aktien der 30 Konzerne im Deutschen Aktienindex waren zum Jahresende 2016 in Händen ... Mehr
Dax
Frankfurt/Main

Börsenboom trotz politischer Unsicherheiten

Die Erleichterung ist groß: Der Erfolg des EU-freundlichen französischen Kandidaten Emmanuel Macron bei der ersten Runde der Präsidentschaftswahlen beflügelt die Stimmung der Anleger. Mehr
Paul Achleitner

Dax-Chefaufseher bekommen mehr Geld

Frankfurt/M: (dpa) - Die Aufsichtsratschefs deutscher Dax-Konzerne sind für das vergangene Jahr üppiger entlohnt worden als 2015. Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige