Sie sind hier: HomeWirtschaftSZ-Artikel aus der Druckausgabe

Meldungen





Friedrichshafen
Meldungen
red/mzt,  01. Dezember 2016, 02:00 Uhr

ZF gibt Engagement bei Haldex auf

Nachdem ZF den Bieterwettstreit um den Lkw-Zulieferer Haldex verloren hat, zieht sich der Friedrichshafener Konzern ganz aus dem Engagement bei der schwedischen Firma zurück. Der Autozulieferer ZF will nun nach eigenen Angaben alle Anteile dem Gewinner der Auseinandersetzung, dem Münchner Unternehmen Knorr-Bremse, anbieten. ZF hält noch 21,11 Prozent an Haldex.

Urteil: Kassenärzte dürfen nicht streiken

Niedergelassene Ärzte dürfen nicht streiken. Das Bundessozialgericht in Kassel hat das Streikverbot bekräftigt. Die Regelung für Vertragsärzte sei verfassungsgemäß (Az: B 6 KA 38/15 R). Der Kläger hatte seine Praxis an zwei Tagen geschlossen, um an Warnstreiks teilzunehmen.



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER




Friedrichhafen/Saarbrücken

ZF ist weiter auf Einkaufstour

Auf die deutschen ZF-Standorte kommen Veränderungen zu. Konzernchef Stefan Sommer will sie vor allem mit „einer erhöhten Flexibilität und angepassten Kostenstrukturen wettbewerbsfähiger machen“.Mehr
München

ZF unterliegt im Bieterkampf

ZF räumt das Feld. Bei den Haldex-Aktionären kam das Übernahmeangebot aus Friedrichshafen nicht gut an. ZF-Chef Sommer muss sich nun neue Kaufziele suchen.Mehr
München/Friedrichshafen

Bieterkampf um LKW-Bremsen

Autonom fahrende Laster brauchen denkende Bremssysteme. Deshalb ist um den schwedischen Bremsenspezialisten Haldex ein Bieterwettkampf zwischen ZF und Knorr Bremse entbrannt.Mehr


Anzeige



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige