Sie sind hier: HomeWirtschaft

Motorenöl-Spezialist Liqui Moly wächst kräftig





Motorenöl-Spezialist Liqui Moly wächst kräftig
14. Juli 2012, 00:07 Uhr
Saarlouis/Ulm. Der Motorenöl- und Additiv-Spezialist Liqui Moly sowie seine saarländische Tochter Meguin sind im ersten Halbjahr kräftig gewachsen. Vom Umsatz-Jahresziel von 400 Millionen Euro "wurden von Januar bis Juni bereits 203 Millionen Euro eingefahren. Das geht aus einer Mitteilung hervor


 
Saarlouis/Ulm. Der Motorenöl- und Additiv-Spezialist Liqui Moly sowie seine saarländische Tochter Meguin sind im ersten Halbjahr kräftig gewachsen. Vom Umsatz-Jahresziel von 400 Millionen Euro "wurden von Januar bis Juni bereits 203 Millionen Euro eingefahren. Das geht aus einer Mitteilung hervor. Das entspreche einem Plus von 33 Millionen Euro gegenüber dem Vorjahreszeitraum und einer Steigerung um 19 Prozent. Der Ertrag halte mit den wachsenden Umsätzen Schritt, obwohl die Beschaffungskosten weiter gestiegen seien. Vor allem im Export habe das Unternehmen zulegen können. Dieser sei in den ersten sechs Monaten um 28 Prozent auf 122 Millionen Euro gestiegen. Die beiden Fabriken in Ulm und Saarlouis seien voll ausgelastet. Die Gruppe beschäftigt fast 570 Mitarbeiter. Bald soll auch das neue Tanklager im Hafen Dillingen in Betrieb genommen werden. Die ersten Tests seien zufriedenstellend verlaufen. 18 Millionen Tonnen an Rohstoffen sollen dort gelagert werden. red



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER




Anzeige

Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige