Sie sind hier: HomeRatgeberKarriere & FinanzenFinanz-Tipps

Rechte und Pflichten kennen: Wann kann man Ware umtauschen





Rostock (dpa)
Rechte und Pflichten kennen: Wann kann man Ware umtauschen
13. September 2016, 07:50 Uhr
Ein tolles Oberteil im Online-Shop bestellt, doch zu Hause passt es einfach nicht. Bei Online-Bestellungen gilt ein Widerrufsrecht von 14 Tagen. Doch im Geschäft um die Ecke kann das ganz anders aussehen.

Wer Ware im Internet bestellt, hat grundsätzlich ein Widerrufsrecht. Bei einer Online-Bestellung können Käufer die Ware innerhalb von 14 Tagen an den Händler zurückschicken. Und zwar auch, wenn die Ware mangelfrei ist - also einem einfach nicht gefällt.

Das gilt ebenfalls bei Verträgen, die an der Haustür oder am Telefon abgeschlossen werden, sowie für Darlehensverträge. Doch Vorsicht: Für Käufe im Laden um die Ecke gilt dieser Anspruch nicht. Hier ist der Umtausch eine Kulanzleistung, informiert die Verbraucherzentrale Mecklenburg-Vorpommern.

Damit Verbraucher besser ihre Rechte kennen, bieten die Verbraucherschützer auf ihrer Internetseite ein Online-Quiz an. Hier kann man sein Alltagswissen rund um Verbraucherthemen testen.




Finanzberatung
Stuttgart

Finanzberatung: Vertrauen ist gut - Kontrolle besser

Viele Anleger und Sparer vertrauen ihrem Finanzberater. Das Problem: «Die Beratung ist oft eigentlich ein Verkauf», sagt Niels Nauhauser von der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg in ... Mehr
Testament bei kinderlosen Ehen
Bremen

Auch kinderlose Ehepaare sollten Erbfolge regeln

Ein Testament lohnt sich auch für kinderlose Ehepaare. Denn wenn nichts festgelegt ist, greift im Todesfall die gesetzliche Erbfolge. Mehr
Wer zahlt die Bestattung?
Gießen

Heimleiter plant Bestattung: Sozialhilfeträger muss zahlen

Wenn ein mittelloser Heimbewohner stirbt, ist das Pflegeheim dazu verpflichtet, für eine Bestattung zu sorgen. Dies gilt für den Fall, dass keine Angehörigen verpflichtet werden können. Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige