Sie sind hier: HomeRatgeberKarriere & FinanzenBeruf

Die fünf Bundesländer mit den meisten Selbstständigen





Wiesbaden (dpa/tmn)
Die fünf Bundesländer mit den meisten Selbstständigen
28. November 2016, 06:55 Uhr
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten. Viele Selbständige in Berlin

Die meisten Selbständigen gibt es in der Hauptstadt. Foto: Andrea Warnecke
Unternehmensberater, Versicherungsvertreter, Lektoren, Journalisten - viele von ihnen sind Selbständige. Die meisten Selbständigen arbeiten in der Hauptstadt, gefolgt von Hamburg und Schlewsig-Holstein.

In welchen Bundesländern gibt es die höchste Selbstständigenquote?

- Platz 1: Berlin (16,4 Prozent)

- Platz 2: Hamburg (12,7 Prozent)

- Platz 3: Schleswig-Holstein (11,0 Prozent)

- Platz 4: Hessen (10,8 Prozent)

- Platz 5: Bayern (10,7 Prozent)

Die Angaben hat das Statistische Bundesamt in seinem Statistischen Jahrbuch 2016 veröffentlicht. Die Zahlen stammen aus dem Mikrozensus, die Quote bezieht sich auf die Gesamtzahl der Erwerbstätigen.



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER




Vater mit Kind
Berlin

Wechsel in Teilzeit führt bei Männern zu Gehaltseinbußen

Familienzuwachs, Pflege von Angehörigen, ein Fernstudium - die Gründe für Teilzeit sind vielfältig. Männer stoßen dabei beim Chef allerdings oft nicht auf allzu viel Verständnis. Verkürzen sie ihre Arbeitszeit, fällt häufig auch ihr Stundenlohn kleiner aus.Mehr
Pause fürs Kind
München

Elternzeit: Erst mit fertigen Plänen zum Chef gehen

Ein Jahr, zwei Jahre oder nur ein paar Monate? Bei der Elternzeit-Planung sind berufstätige Mütter und Väter flexibel. Sie müssen aber einiges beachten. Und sie sollten den Chef so früh wie möglich ins Boot holen.Mehr
Schüler sitzen an Tischen
Berlin

Jeder zweite Jugendliche sieht keine gleiche Bildungschance

Es ist ein häufig diskutiertes Thema: Haben alle Menschen die gleichen Bildungschancen in Deutschland unabhängig von sozialer und kultureller Herkunft? Die Meinung von Jugendlichen ist zweigeteilt.Mehr


Anzeige



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige