Sie sind hier: HomeRatgeberReiseDeutschland-Reise


Deutschland-Reise
Im Urlaub ganz für sich allein
Rieth am See:

Bootstouren und Binnendünen: Zum Urlaub ans Stettiner Haff

Am Stettiner Haff ist Deutschland zu Ende. Wer weiter geht, steht in Polen. Viel los ist hier nicht, das ist das Tolle. Und die Landschaft hat was. Die Altwarper Dünen zum Beispiel.Mehr
Materialsichtung
Lenggries:

Hosentaschenmusik im Isarwinkel

In Lenggries treffen sich Menschen, um das Löffeln zu lernen. Das gehört in Oberbayern zur traditionellen Wirtshausmusik. Auch Touristen können das besondere Instrument in Kursen erproben. Sieht leicht aus, braucht aber einige Übung.Mehr
Blick in die Unterwelt
Berlin:

Unten oben ohne - Mit dem U-Bahn-Cabrio durch Berlin

Normalerweise sieht man bei einer U-Bahn-Fahrt durch Berlin wenig. Doch unter den Straßen der Hauptstadt verbergen sich spannende Einblicke und tolle Geschichten. Bei einer Fahrt mit dem U-Bahn-Cabrio bekommen Touristen das alles zu Gesicht.Mehr
Klosterbrauerei Andechs
Bamberg:

«Schön, im Keller zu stehen»: 500 Jahre Reinheitsgebot

Das Reinheitsgebot zum Brauen von Bier hinterfragt in Bayern niemand ernsthaft. In diesem Jahr wird es 500 Jahre alt. Selbst die experimentierfreudige Craft-Bier-Szene sieht kaum ein Hindernis darin. Eine Brauereitour durch Bayern zum Jubiläum.Mehr
Ausstellung mit Bildern von Franz Marc
Kochel am See:

Auf der Spur von Franz Marc: Malermotive in Kochel

Auf den Spuren von Franz Marc sind Kunstfreunde in Kochel am See unterwegs. Mit der Malerin Silke Lühr entdecken sie beim Rundgang die farbenfrohen Motive von Marc, der am 4. März vor genau 100 Jahren in den Wirren des Ersten Weltkriegs bei Verdun starb.Mehr
Winterbesuch auf Föhr
Wyk auf Föhr:

Winter auf Föhr - Wattwandern und Tee trinken

Winter im Watt: Wenn der Schnee über den Strand von Föhr weht und der Meeresboden leicht anfriert, ist zwar nicht so viel Bewegung im Watt wie im Sommer - trotzdem lohnt sich der Ausflug in Gummistiefeln.Mehr
Masken der Schnurrewieber
Staufen:

Fasnacht in Staufen - Feuerzauber in der Fauststadt

In Staufen, der Fauststadt im Markgräflerland, endet die Fasnacht besonders spektakulär: Unter großem Geheul wird dort die «Fasnet», eine riesige Strohpuppe, zu Grabe getragen. Die Verbrennung um Mitternacht ist schaurig schön.Mehr
Das Wettersteingebirge
Farchant:

Hightech-Bretter Marke Eigenbau - Zum Skibauen nach Farchant

In Farchant bei Garmisch-Partenkirchen können sich Skifahrer und Snowboarder die Bretter bauen, die sie brauchen und wollen. Für den Tiefschnee, für die Piste, für Tourengeher - kurz, lang, schmal oder gleich komplette Tiefschneeschaufeln.Mehr
Historisch gekleidete Skifahrer
Titisee-Neustadt:

Zwei Bretter und ein Berg - 125 Jahre Skilauf im Schwarzwald

Im Jahr 1891 kommt der französische Diplomat Dr. Robert Pilet mit seltsamen Brettern auf den Feldberg. Dort im Hochschwarzwald beginnt vor 125 Jahren das Skilaufen in Mitteleuropa. Der erste Lift der Welt dreht sich ab 1908. Eine Erfolgsgeschichte.Mehr
Uta Neidhardt in der Gemäldegalerie
Dresden:

Kreuzchor und mehr: Zehn Gründe für einen Dresden-Besuch

Dresden ist immer eine Reise wert - und im kommenden Jahr gilt das ganz besonders. Dann feiert der Kreuzchor das 800. Bestehen, mit Festakten und Konzerten. Doch es ist nicht der einzige Geburtstag.Mehr
Seite :
1
|
2
(2 Seiten)



Neu für Vereine SaarZeitung | Termin melden | Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige