Sie sind hier: HomeRatgeberGesundheit & WellnessGesundheit

Zecken nicht mit Öl oder Klebstoff bedecken





Bonn (dpa/tmn)
Zecken nicht mit Öl oder Klebstoff bedecken
21. April 2016, 05:10 Uhr
Zecken sind wieder aktiv. Sich suchen nach potentiellen Opfern. Ein Gesundheitsrisiko besteht bei diesen Tieren, weil sie Erreger übertragen können. Wer gebissen wurde, sollte so vorgehen:

Wer eine Zecke bei sich bemerkt, sollte sie nicht mit Öl, Klebstoff oder Nagellack bedecken - auch wenn das manchmal empfohlen wird.

Dadurch könnten mögliche Krankheitserreger vermehrt oder schneller übertragen werden, warnt der Bundesverband für Gesundheitsinformation und Verbraucherschutz.

Stattdessen sollte man die Zecke möglichst schnell mit einer Pinzette oder einer speziellen Zeckenzange nah an der Haut fassen und unter einer leichten Drehbewegung herausziehen.

Zecken können in bestimmten Risikogebieten wie Österreich, Osteuropa und Süddeutschland Krankheiten wie die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) übertragen. Neben den FSME-Viren sind auch Borrelien eine Gefahr. Die Bakterien gibt es nicht nur in einzelnen Risikogebieten.


Landtagswahl 2017




> Alle Ergebnisse der Saar-Wahl     > Alle Berichte zum Wahl-Ergebnis




Test Sensitiv-Zahnpasta
Berlin

Sensitiv-Zahnpasta muss nicht teuer sein

Sensitiv-Zahnpasta kann bei schmerzempfindlichen Zähnen sinnvoll sein, um sie nicht noch weiter zu reizen. Mehr
Blackout vermeiden
Hamburg

Was bei einem Blackout hilft

Ob Schüler, Student oder Berufstätiger - jeder kennt Situationen, in denen das Gedächtnis plötzlich versagt. Man erinnert sich an nichts mehr, alles weg, Blackout. Mehr
Sonnenbad
Hamburg

Gefährliche Frühlingssonne: So schützen Sie Ihre Haut

Wenn im Frühjahr die ersten Sonnenstrahlen zwischen den Wolken hervorlugen, zieht es viele ins Freie - zu recht: Tageslicht hebt die Stimmung, und UV-Strahlung lässt die Haut lebenswichtiges ... Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige