Sie sind hier: HomeRatgeberGesundheit & WellnessGesundheit

Abgelaufene Kontaktlinsen erhöhen Gefahr von Entzündungen





Senden (dpa/tmn)
Abgelaufene Kontaktlinsen erhöhen Gefahr von Entzündungen
28. November 2016, 04:35 Uhr
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten. Auge und Kontaktlinse

Äußerlich sehen Nutzer ihren Kontaktlinsen nicht an, ob sie noch ohne Bedenken einsetzbar sind. Das verrät nur die Mindesthaltbarkeit. Foto: Franziska Gabbert
Kontaktlinsen-Träger sollten unbedingt auf das Haltbarkeitsdatum ihrer Linsen achten. Wer die «Mini-Sehhelfer» trotzdem nach Ende der Mindesthaltbarkeit benutzt, dem droht ein unnötiges Risiko.

Selbst wenn sie noch verpackt sind: Kontaktlinsen mit abgelaufenem Mindesthaltbarkeitsdatum gehören in den Papierkorb und nicht mehr ins Auge. Das rät Georg Eckert vom Berufsverband der Augenärzte. Anwender sollten ihre Augen keinem unnötigen Risiko aussetzen.

Die begrenzte Nutzungsdauer hat ihren Grund: Mit der Zeit setzen sich die Poren der Kontaktlinsen auch im verpackten Zustand immer mehr zu. Die Mini-Sehhelfer lassen deshalb immer weniger Luft durch. Das erhöht die Gefahr von Augenentzündungen.

Abgelaufene Kontaktlinsen einzusetzen, sei ein bisschen wie abgelaufenen Joghurt zu essen, so Eckert. «Es muss nichts passieren, kann aber.» Allerdings können Träger bei Kontaktlinsen im Gegensatz zu abgelaufenen Lebensmitteln nur sehr schwer erkennen, ob die Linsen noch brauchbar sind. Sichere Orientierung gibt nur die Mindesthaltbarkeit.

Zur Landtagswahl - jetzt testen: Welche Partei passt am besten zu Deinen Positionen und Überzeugungen?




Tabletten und Kapseln
Berlin

Bei rezeptfreien Arzneien den Preis pro Pille ausrechnen

Wenn eine einzelne Vitamin-Ampulle in der 30er-Packung 1,64 Euro kostet, dann dürfte sie in der 200er-Packung doch billiger sein - oder? Nicht unbedingt. Mehr
Arm mit Neurodermitis
Frankfurt/Main

Bei Neurodermitis besser Baumwolle tragen

Menschen mit Neurodermitis brauchen eine besondere Hautpflege und sollten auch bei ihrer Kleidung einiges beachten. Mehr
Kopfschmerzen vorbeugen
Marburg

Was bei wetterbedingten Kopfschmerzen hilft

An einem Tag friert man morgens bei wenigen Grad, am nächsten steigt die Temperatur plötzlich auf mehr als 15 Grad - im Frühling ist das nicht ungewöhnlich. Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige