Sie sind hier: HomeRatgeberGesundheit & WellnessGesundheit

Pro Woche mindestens zwei alkoholfreie Tage einlegen





Hamm (dpa/tmn)
Pro Woche mindestens zwei alkoholfreie Tage einlegen
07. März 2016, 10:35 Uhr
Ob Feierabend-Bierchen oder Rotwein zum Abendessen: Alkohol gehört für viele zum Alltag. Dennoch sollte man an mindestens zwei Tagen pro Woche ganz auf Alkohol verzichten. Sonst laufen Genießer Gefahr, süchtig zu werden.

Mindestens zwei bis drei Tage in der Woche sollte man keinen Alkohol trinken. So lasse sich eine Gewöhnung vermeiden, erklären die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen und die Ärztekammer Nordrhein .

Wer zu viel trinkt, schade vor allem Leber und Gehirn. Körperliche Schäden sind aber nicht nur bei einer Abhängigkeit möglich, wie die Experten betonen.

Wer ein Alkoholproblem hat, sollte sich deshalb nicht erst nach Jahren Hilfe suchen.



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER




Tattoos
Weimar

Laien dürfen keine Tattoos mit Laser entfernen

Tattoos sind eine sehr persönliche kosmetische Angelegenheit, angelegt auf Lebenszeit. Manchmal sollen sie jedoch wieder verschwinden - per Laserbestrahlung. Doch Vorsicht: Nicht jeder darf die Behandlung durchführen.Mehr
Mann mit Wunde am Rücken
Berlin

Beschleunigt Salzwasser die Heilung von Wunden?

Es ist ein häufig gehörter Ratschlag: Salzwasser hilft bei der Heilung von Wunden. Entscheidend ist jedoch die richtige Konzentration. Die falsche Dosierung kann auch negative Folgen haben.Mehr
Pathologie der Universitätsklinik Charité
Berlin

Untersuchungen zur Krebsfrüherkennung im Überblick

Krankenkassen und Mediziner raten Patienten zu einer regelmäßigen Krebsvorsorge. Doch welche Krebsarten lassen sich früh erkennen? Und für wen steht welche Untersuchung an?Mehr


Anzeige



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige