Sie sind hier: HomeRatgeberGesundheit & WellnessGesundheit

Pro Woche mindestens zwei alkoholfreie Tage einlegen





Hamm (dpa/tmn)
Pro Woche mindestens zwei alkoholfreie Tage einlegen
07. März 2016, 10:35 Uhr
Ob Feierabend-Bierchen oder Rotwein zum Abendessen: Alkohol gehört für viele zum Alltag. Dennoch sollte man an mindestens zwei Tagen pro Woche ganz auf Alkohol verzichten. Sonst laufen Genießer Gefahr, süchtig zu werden.

Mindestens zwei bis drei Tage in der Woche sollte man keinen Alkohol trinken. So lasse sich eine Gewöhnung vermeiden, erklären die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen und die Ärztekammer Nordrhein .

Wer zu viel trinkt, schade vor allem Leber und Gehirn. Körperliche Schäden sind aber nicht nur bei einer Abhängigkeit möglich, wie die Experten betonen.

Wer ein Alkoholproblem hat, sollte sich deshalb nicht erst nach Jahren Hilfe suchen.


Weg mit dem Kopfweh
Kiel

Ibuprofen und Co: So vermeidet man eine Kopfschmerz-Karriere

Es pocht, es sticht, es hämmert - gerade junge Erwachsene quälen sich immer häufiger mit Kopfschmerzen. Bei vielen beginnt es früh, sagt Prof. Mehr
Niesen beim Autofahren
Göttingen

Bei Heuschnupfen: Erst zum Arzt - dann hinters Steuer

Allergiker sollten sich vo einem Facharzt beraten lassen, bevor sie sich hinters Steuer setzen. Geht der Pollenflug mit Hasel und Birke los, drohen akute Hustenanfälle und tränende Augen im Auto, ... Mehr
Schwangere Frau mit Schmerztabletten
Berlin

Welche Schmerzmittel in der Schwangerschaft erlaubt sind

Eine heftige Kopfschmerzattacke dürfen Betroffene ruhig mit Schmerzmitteln behandeln. Das gilt auch für Schwangere, sagt Prof. Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige