Sie sind hier: HomeRatgeberGesundheit & WellnessGesundheit

Beschleunigt Salzwasser die Heilung von Wunden?





Berlin (dpa/tmn)
Beschleunigt Salzwasser die Heilung von Wunden?
30. November 2016, 05:10 Uhr
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten. Mann mit Wunde am Rücken

Salzwasser hilft grundsätzlich zur Reinigung von Wunden. Jedoch kommt es auf die Konzentration an. Foto: Friso Gentsch
Es ist ein häufig gehörter Ratschlag: Salzwasser hilft bei der Heilung von Wunden. Entscheidend ist jedoch die richtige Konzentration. Die falsche Dosierung kann auch negative Folgen haben.

Bei einer Wunde bekommt manch einer den Rat: In Salzwasser baden, dann heilt es schneller. Aber stimmt das eigentlich?

Grundsätzlich sei es gut, eine Wunde mit Salzwasser zu reinigen, sagt Sylke Schneider-Burrus, Oberärztin an der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie der Charité Universitätsmedizin - Berlin. «Es befeuchtet die Wunde, und das ist nicht verkehrt.» Ein feuchtes Milieu ist für die Wundheilung - entgegen früherer Annahmen - förderlich.

Aber: Auf die richtige Konzentration kommt es an. Die sollte bei 0,9 Prozent liegen, eine sogenannte physiologische Kochsalzlösung, wie Schneider-Burrus erklärt. Meerwasser oder auch Salzlösungen zum Spülen der Nase sind für die Wundbehandlung zu hochkonzentriert. Das kann dann einen gegenteiligen Effekt haben, die Wunde austrocknen und die Heilung sogar verzögern. Hinzu kommt, das Meerwasser zu viele Keime enthält und die Wunde sich dadurch entzünden kann.


Fieber vom Arzt abklären lassen
Köln

Wann erkältete Babys zum Arzt sollten

Babys schniefen und husten, wenn sie sich erkältet haben. Das ist im Winter nicht ungewöhnlich. Verweigert ein Säugling aber die Nahrung oder bekommt blaue Lippen, muss er sofort zum Arzt. Es könnte ein gefährliches Virus dahinterstecken.Mehr
Kind mit Tabletten in der Hand
Köln

Tabletten für Kinder notfalls in Wasser auflösen

Ob Antibiotika oder ein wichtiges anderes Medikament: Viele Kinder fürchten sich vor Tabletten. Wenn Eltern dies schon wissen, sprechen sie es am besten beim Arzt an. Gibt es keine Alternative zur Tablette, helfen manchmal psychologische Tricks.Mehr
Kamm auf Kopf eines Jungen
Lüdenscheid

Springen Läuse von Kopf zu Kopf?

Ein Läusebefall ist ein häufiges Phänomen in Kindergärten und Schulen. Hat sie erstmal einer, gibt es meist schnell viele Betroffene. Doch wie verbreiten sich Läuse eigentlich?Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige