Sie sind hier: HomeRatgeberAutoAuto-Nachrichten


Auto-Nachrichten
Wechsel einer Birne
München:

Mängel vor Hauptuntersuchung finden und beheben

Der Auftrag «Bitte für den Tüv fertig machen» ist in der Werkstatt schnell erteilt. Doch Autofahrer können vielen Mängeln an ihrem Fahrzeug auch selbst auf die Spur kommen - und manche sogar selbst beheben. Und das, obwohl die Autos technisch immer komplexer werden. Mehr
Gebrauchtwagen
Berlin:

Boommarkt Gebrauchtwagen: Größeres Angebot, steigende Preise

Jahr für Jahr wechseln mehr Gebrauchtwagen den Besitzer. Zwar stehen mehr alte Fahrzeuge zum Verkauf. Das führt aber nicht zu sinkenden Preisen - im Gegenteil. Mehr
So fahren Kinder sicher auf dem Rad mit
Berlin/Göttingen:

So fahren Kinder sicher auf dem Rad mit

Gerade in verstopften Großstädten entscheiden sich viele längst für das Fahrrad, um zwischen Zuhause, Büro und Kindergarten zu pendeln. Ob der Nachwuchs dabei im Sitz auf dem Gepäckträger oder im Anhänger mitfahren soll, ist gar nicht so leicht zu entscheiden. Mehr
Dacia Logan von Renault
München/Stuttgart:

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Mit neuen Marken versuchen traditionelle Autohersteller, neue Kunden zu erreichen. Der Trend geht dabei ein Stück weit weg vom Auto - hin zu Mobilität generell. Mehr
Diverse Technik im Auto
Stuttgart:

Welche Vorteile die 48-Volt-Bordspannung bringt

Die Bordspannung eines Autos liegt bei 12 Volt. Immer mehr Hersteller installieren ein zweites Netz mit 48 Volt ins Auto. Was bringt das? Mehr












Kia Stinger
Detroit:

PS-Branche gibt sich bodenständig in Detroit

Autonomes Fahren, Elektroantrieb, ultimative Vernetzung: Noch eine Woche zuvor bei der Elektronikmesse CES in Las Vegas hat die Automobilindustrie in die Zukunft geschaut. Doch auf der Detroit Motor Show zeigt sie Neuheiten vor allem nach alter Väter Sitte.Mehr
Assistent von Toyota
Las Vegas:

Autowelt sucht Weg in die Zukunft

Der Antrieb wird zur Nebensache, und Fahrleistungen interessieren hier keinen. Zwar nehmen Autos auf der Elektronikmesse CES immer mehr Raum ein, doch die Themen könnten von Blech und Benzin kaum weiter entfernt sein. Es geht um künstliche Intelligenz und Infotainment.Mehr
CES 2017
Las Vegas:

Autobauer bringen künstliche Intelligenz ins Auto

Die Software, die autonomes Fahren möglich macht, soll sich auch nützlich machen, wenn ein Mensch am Steuer sitzt. Nach neuen Konzepten auf der Technik-Messe CES sollen digitale Assistenten mit künstlicher Intelligenz den Fahrer als Co-Pilot unterstützen.Mehr
«allygator shuttle»
Berlin:

Taxi teilen: Eine Fahrgemeinschaft mit Krokodil

Billig wie ein Bus, komfortabel wie eine Limousine - so machen Anbieter Reklame für Taxi-Sharing. In Berlin wird getestet. Ein Berliner Start-up will das geteilte Sammeltaxi großstadtreif machen.Mehr
Luxuswagen von Mercedes
Goodwood:

Zukunft der Oberklasse: Neuen Luxus braucht das Land

Das Auto der Zukunft fährt elektrisch und autonom - und das über alle Fahrzeugklassen hinweg. Da müssen sich die Luxusmarken schon etwas einfallen lassen, um sich noch von der Masse abzuheben. Das Ergebnis: Radikal andere Entwürfe - und analoge Technik im Cockpit.Mehr
Lack-Test
Stuttgart/Losheim:

Mit Brief und Siegel: Was Auto-Wertgutachten bringen

Kaum etwas ist beim Gebrauchtwagenkauf so strittig wie der Preis. Und je älter das Auto, desto größer sind die Differenzen. Wer böse Überraschungen vermeiden will, lässt oft den Wert eines Wagens vom Experten feststellen. Das kann sich auch ohne Verkauf lohnen.Mehr
Abgase eines Dieselfahrzeugs
Berlin:

«Neuer Frühling» für den Schmutzfink? Zoff um den Diesel

Ginge es nach Umweltschützern, wäre er wohl ein Kandidat für das «Unwort des Jahres». Doch ganz so einfach ist es mit dem Motor, den Rudolf Diesel vor 125 Jahren erfand, nicht. Die Antriebsart ist arg in der Defensive, aber auch fest im Verkehrssystem verankert. Noch.Mehr
Markierung eines Fahrradstreifens
Karlsruhe:

Die Fahrradbranche erobert Gelände

Elektrisch, leise und umweltfreundlich soll der Verkehr der Zukunft sein. Besonders in den Städten setzen immer mehr Menschen auf das Fahrrad. Die Bedeutung des milliardenschweren Fahrradmarktes wächst.Mehr
Amatur des 12M Coupé
Köln:

Das Ford 12M Coupé feiert Geburtstag

Er war praktisch, vernünftig und hat sich bestens verkauft. Doch immer wieder hat Ford beim Taunus auch die Nischen bespielt und neben Limousinen und Kombis elegante Zweitürer gebaut. Als vor 50 Jahren der P6 präsentiert wurde, gab ihn deshalb auch als schmuckes Coupé.Mehr
Abgasuntersuchung
Berlin:

Neue Tests für Autoabgase kommen 2017

Der Streit um Abgaswerte verlief bislang nach einem gängigen Muster. Umweltschützer wiesen auf zu hohe Werte auf der Straße hin, Autohersteller hielten die eingehaltenen Grenzwerte dagegen. Neue Testmethoden könnten die Diskussion 2017 etwas entschärfen.Mehr
BMW 3er Touring
München:

Diese zehn Autos sind 2017 reif fürs H-Kennzeichen

Ein H-Kennzeichen können Autos bekommen, die vor 30 Jahren erstmals zugelassen wurden. Auch 2017 sind wieder viele Modelle an der Reihe. Hier kommen zehn Klassiker aus dem Jahr 1987 - von günstig bis teuer.Mehr
Gefälschte Teile
Stezzano:

Gefälschte Auto-Ersatzteile erkennen

Luxusuhren, Lederwaren oder Markenmode: Dass Kriminelle allerlei Gebrauchsgüter kopieren, ist hinlänglich bekannt. Doch die Produktpiraten fälschen auch Autoteile - und überschwemmen den Markt mit riskanten Schnäppchen, deren Einbau böse enden kann.Mehr
Nahaufnahme eines Reifens
München/Hamburg:

Raserei bis Schneckentempo: Wissenswertes zu Tempoverstößen

Tempolimits zeigen an, wo wie schnell gefahren werden darf. Was ist aber eine Richtgeschwindigkeit und muss das Tempolimit immer angezeigt werden? Und können Autofahrer auch zu langsam unterwegs sein?Mehr
Mazda CX-5
Berlin:

Öfter mal was Neues: Das bringt das Autojahr 2017

Vernünftige Kleinwagen, praktische Familienkutschen, trendige SUV und traumhafte Sportwagen: Auch 2017 gibt es wieder jede Menge neue Autos - und sogar das Wiedersehen mit einer fast vergessenen Marke.Mehr
Auto ohne Fahrer
Berlin:

Selbstfahrende Wagen als Zukunftsvision

Kaum ein Tag verging im abgelaufenen Jahr ohne Nachrichten zu Roboterwagen-Projekten. Die Branche rüstet sich für einen radikalen Umbruch ihres Geschäfts - und die Rivalität mit neuen Wettbewerbern.Mehr
Mehr Rechte für Radler
Stuttgart:

Was sich 2017 im Straßenverkehr ändert

2017 bringt auch für den Straßenverkehr einige Neuerungen mit sich. Vor allem radelnde Eltern dürften sich freuen: Sie dürfen ihren Nachwuchs künftig auch auf dem Fußweg begleiten.Mehr
Classic Center von BMW
Stuttgart:

Oldtimer beim Hersteller kaufen

Oldtimer werden immer beliebter. Neben Gebrauchtwagenbörsen, Händlern und Auktionen bieten auch Museen und Sammlungen verschiedener Hersteller ihre Fahrzeuge zum Kauf an. Eine gute Quelle für den Kauf von Garagengold?Mehr
Pflege für Türdichtungen
Mannheim:

Zehn Tipps für die Autopflege im Winter

Der Motor springt nur widerwillig an, ständig beschlagen die Scheiben. Autos machen im Winter mehr Probleme als sonst. Die gute Nachricht: Besitzer haben es selbst in der Hand, wie gut ihr Auto durch die kalte Jahreszeit kommt.Mehr
Radio ohne Drehknöpfe
München/Friedrichshafen:

Hochwertige Audio-Anlage im Auto nachrüsten

Lauter Bass und vibrierende Heckscheiben: Hifi-Anlagen im Auto können heute viel mehr als nur Krach machen. Bei der Nachrüstung gibt es aber einiges zu beachten.Mehr
Trends der Fahrradbranche
München:

Das vernetzte Fahrrad kommt

Es besteht überwiegend aus Metall und Gummi und hat keine Steckdose: Auf den ersten Blick scheint das Fahrrad ungeeignet für die Digitalisierung. Doch wenn alles und jeder online ist, kommt auch das vernetzte Zweirad.Mehr
Lohner-Porsche
München/Losheim am See:

Warum der Allradantrieb im Kommen ist

Allradantrieb steht für Geländegängigkeit. Oder doch nicht? In heutigen Pkw bedeutet das aufwendigere Antriebssystem vor allem ein Plus an Sicherheit. Viele Kunden entscheiden sich aber auch aus einem ganz anderen Grund für den Allrad.Mehr
Smarte Reaktion

Mobiler Massagesalon: Wie das Auto zur Wohlfühloase wird

Auto fahren ist stressig und anstrengend? Das muss nicht sein. Moderne Autos bieten heute Hilfen zur Entspannung und fördern die Gesundheit. Künftig sollen sie noch mehr können.Mehr
Airbag-Anzeige
Berlin:

Fehler bei Autokindersitzen vermeiden

Kindersitz ist nicht gleich Kindersitz, anschnallen ist nicht gleich anschnallen: Das Thema Autofahren und Nachwuchs kann ganz schön kompliziert sein - und damit Eltern zu Fehlern verleiten. Sieben typische Fehler und wie man es richtig macht.Mehr
Die Rückkehr hinters Steuer
Bonn:

Fahrpause: So klappt die Rückkehr hinters Steuer

Führerschein ja, Autofahren nein. Vor allem bei der älteren Generation ist diese Konstellation nicht ungewöhnlich. Die Schwierigkeiten kommen dann beim Wiedereinstieg in den Straßenverkehr.Mehr
Erste Mainzelmännchen-Ampel
Mainz:

Erste Mainzelmännchen-Ampel Deutschlands blinkt in Mainz

Die Straßenverkehrsordnung kennt keine Mainzelmännchen. Trotzdem zeigt ein solcher kleiner Mann in Mainz nun Fußgängern, ob sie über die Straße gehen dürfen oder nicht. Es ist eine bundesweite Premiere.Mehr
Autobrand
Berlin:

Autobrände richtig bekämpfen

Wenn das Auto Feuer fängt, ist häufig ein technischer Defekt die Ursache. Wer retten will, was zu retten ist, sollte einen Löscher an Bord haben - und vor allem damit umgehen können.Mehr
Scheibenwischer
Berlin:

Gegen Schlieren und Fogging: Einmaleins für saubere Scheiben

Gut funktionierende Scheibenwischer sind das eine, doch für den richtigen Durchblick sind auch saubere Scheiben von innen wichtig. Wer Scheiben und Wischer richtig pflegt, sorgt dafür, dass er auch bei ungemütlichem Wetter alles gut im Blick hat.Mehr
Diagnose-App «EOBD-Facile»
München:

Fehlersuche im Auto mit dem Smartphone

Leuchtet im Auto die Motorkontrolllampe, kommt bei vielen Autofahrer Panik auf. Denn es droht eine Fahrt zur Werkstatt, eine Reparatur und meist eine teure Rechnung. Mit speziellen Programmen und einem Smartphone lassen sich Fehler aber auch selbst auslesen.Mehr
Audi A7
Berlin:

Automobile Formenlehre: Die wichtigsten Karosserievarianten

Die ersten Autos sahen noch alle gleich aus. Doch spätestens mit Aufkommen des Karosseriebauer-Metiers nahm die Differenzierung ihren Lauf. Heute gibt es bald ein Dutzend Aufbau-Varianten für Autos - und die Auswahl wächst und wächst.Mehr
BMW im Gelände
Schwalbach am Taunus:

Neue Assistenzsysteme für Touren durch Schlamm

Auf der Straße hilft eine Vielzahl von Assistenzsystemen den Autofahrern. Teilautonomes Fahren ist auf Autobahnen bereits möglich. Doch wie sieht es im Gelände aus? Welche Systeme unterstützen künftig Offroad-Fahrer?Mehr
Unimog 411
Gaggenau:

70 Jahre Unimog: Das Universalgenie fürs Grobe

Straßen werden hoffnungslos überbewertet. Denn der Unimog kommt auch dort noch weiter, wo selbst die besten Geländewagen kapitulieren. Das macht ihn seit 70 Jahren zu einem Helden der Arbeit - und mittlerweile zu einem beliebten Oldtimer.Mehr
Abschleppen mit Seil
Bonn/Stuttgart:

Seil oder Stange? Autos richtig abschleppen

Wenn der Wagen streikt, hilft manchmal nur noch die Fahrt im Schlepptau zur nächsten Werkstatt. Doch Vorsicht: Fürs Abschleppen gelten besondere Regeln. Denn wie weit darf man E-Autos schleppen? Was gilt auf der Autobahn? Antworten auf die wichtigsten Fragen.Mehr
Stoppuhren im Auto
Stuttgart:

Zusatzinstrumente im Auto: Mehr Infos zum Wohl des Motors

Peinliches Tuning oder sinnvolles Zubehör? An Zusatzinstrumenten im Auto scheiden sich die Geister. Nicht alles ist schlecht - aber auch nicht alles sinnvoll. Was ratsam ist und was eher nicht.Mehr
Diesel-Abgase
Stuttgart:

Welche Zukunft haben Diesel-Autos?

Abgasmanipulationen, immer strengere Emissionsvorschriften, steigende Preise und jetzt auch noch die Idee vom völligen Verbot - die Zukunft des Diesels ist fragwürdiger denn je. Sollte man langfristig mit dem Diesel planen?Mehr
Peugeot 403 Cabrio
Köln:

Peugeot 403 Cabrio: Zwischen Côte d?Azur und Hollywood

Als Limousine war der 403 erste Millionseller von Peugeot. Das Cabrio indes ist eine Rarität geblieben, die aber in Hollywood unsterblich wurde: Als Dienstwagen von Inspektor Columbo. 60 Jahre nach der Premiere ist das für die stolzen Sammler Fluch und Segen zugleich.Mehr
DT400 von Aixam
München:

Leichtmobile zwischen Mofa und Auto

Sie sind klein, leicht und langsam: Leichtkraftfahrzeuge, auch Leichtmobile oder Mopedautos genannt. Für junge Fahranfänger und ältere Umsteiger bedeuten sie Mobilität und Unabhängigkeit auf vier Rädern. Umstritten sie aber wegen fehlender Sicherheitsstandards.Mehr
Selbstfahrendes Auto
München:

Vom Fahrerassistenz-System zum Autonomen Fahren

Autofahrer sind bald nur noch Beifahrer. Auch in Serienfahrzeugen führen heute schon Rechner, Kameras und Sensoren das Steuer. Die deutschen Autobauer sind ganz vorn mit dabei - und doch ganz vorsichtig.Mehr
Glücklicher Autofahrer
Düsseldorf:

Sparen bei der Kfz-Versicherung

Einmal im Jahr sollten Autofahrer ihre Kfz-Versicherung überprüfen. Denn oft lassen sich die Versicherungen optimieren und somit Kosten sparen - auf was sollten Autofahrer dann achten?Mehr
Frau mit Fahrrad im Winter
Göttingen:

Sturzfrei und fit durch den Winter radeln

Fahrradfahren im Winter? Kein Problem. Das Zweirad ist keineswegs nur ein Schönwetter-Fortbewegungsmittel. Fachleute raten aber dazu, den Drahtesel und die eigene Fahrweise gut auf die kalte Jahreszeit einzustellen.Mehr
Tourneo Custom
Berlin:

Der VW Bus und seine Alternativen

Für viele Kleinbus-Fans ist der Klassiker von VW, als Multivan oder California, das Maß aller Dinge. Doch auch andere Hersteller bieten Fahrzeuge in dem Segment, die sich nicht verstecken müssen.Mehr
Hans-Gerd Brauneiser
Bonn:

Inspektion des Autos: Braucht es immer die Markenwerkstatt?

Spätestens alle zwei Jahre sollte ein Auto zur Inspektion. Müssen Besitzer dafür immer zur Markenwerkstatt fahren - oder reicht auch die oft günstigere freie Werkstatt?Mehr
Lichtgestalt auf dem Motorrad
München:

Damit Biker nicht im Dunkeln tappen

Sehen und gesehen werden - für Motorradfahrer ist es nicht nur in der dunklen Jahreszeit lebenswichtig, dass sie rechtzeitig erkannt werden. Doch reicht die vorhandene Beleuchtung? Worauf müssen Biker achten, wenn sie ihr Motorrad mit zusätzlichem Licht nachrüsten wollen?Mehr
Oldtimer im Winter
Frankfurt am Main:

Mit dem Oldtimer durch Eis und Schnee

Oldtimer gelten als Sommerautos. Oft geringerer Komfort, schlechtere Heizungen und fehlende Assistenzsysteme sind nicht die besten Voraussetzungen für entspannten Winterspaß. Wer mit seinem Oldie dennoch durch die kalte Jahreszeit will, sollte daher gut vorsorgen.Mehr
Renault Trezor
Paris:

Wie Autodesigner mit Lichteffekten spielen

Kein brummender Motor, kein röhrender Auspuff und immer weniger Chrom - in Zeiten der coolen Elektroautos müssen die Designer ihre Modelle mit anderen Merkmalen differenzieren - vielen geht dabei buchstäblich ein Licht auf.Mehr
Satte Fahrleistungen
London:

Flitzer in Alu: Mit dem Lotus Cortina zurück in die 1960er

In den 1960er Jahren war der Lotus Cortina ein echter Renner in Großbritannien - bei Tourenwagen-Wettkämpfen, aber auch bei Autofahrern, die es auch auf der Straße etwas rasanter haben wollten. Nur ein Problem gab es: Man sah dem Wagen sein Potenzial nicht an.Mehr
Porsche-System InnoDrive
München:

Wie Navigationssysteme den Spritverbrauch drücken

Früher wollten sie uns vor allem schnell und staufrei ans Ziel bringen. Doch längst suchen Navigationssysteme auf Wunsch auch die sparsamste Route. Neuerdings drücken sie sogar den Verbrauch, wenn die Zielführung gar nicht aktiv ist.Mehr
Modernes Standlicht
Göttingen:

Wie sich das Fahrradlicht gewandelt hat

Radler leben gefährlich - bei Unfällen haben sie keine Knautschzonen. Umso wichtiger ist es, dass sie auch im Dunklen gut erkennbar sind. Doch was ist bei der Beleuchtung vorgeschrieben? Was ist heute der Stand der Technik? Und können Radler nachrüsten?Mehr
R nineT Racer von BMW
Köln:

Motorradmesse Intermot im Retro-Trend

Alle zwei Jahre versammelt sich im Schatten des Doms die Motorrad-Szene zur Intermot. Dieses Jahr zeigen über 1100 Aussteller ihre Produkte. Was liegt im Trend?Mehr
Q5
Paris:

In Paris beginnt die Zukunft des Autos

Die Autohersteller zeigen auf dem Pariser Salon den Weg in eine bessere Zukunft und wollen der intelligenten Elektromobilität doch noch zum Durchbruch verhelfen. Bis der kommt, geht es weiter wie bisher - mit smarten Kleinwagen sowie SUV, SUV und noch mal SUV.Mehr
Renault Captur
Oxford:

Kleiderwechsel für das Auto

Heute Rot, morgen Gelb - wer bei seinem Auto mit der Mode gehen möchte, muss nicht zu teuren Folien greifen oder zum Lackierer gehen. Denn immer mehr Hersteller bieten Zierteile zum Austausch an.Mehr
Selbstfahrendes Google-Auto
Berlin:

Autobranche rüstet sich für unklare Zukunft

Kaum ein Tag vergeht ohne Nachrichten zu Roboterwagen-Projekten oder Kooperationen zwischen Autobauern und App-Entwicklern. Die Branche bereitet sich auf einen radikalen Umbruch ihres Geschäfts vor.Mehr
Sicherheitslücke bei Funkschlüsseln
Kirchheim unter Teck:

Risiken durch Digitalisierung des Autos

Der Computer nutzt Firewalls oder Virenscanner, und das Handy hat zumindest einen Spamfilter. Doch wie verhindern die Fahrzeughersteller digitales Schindluder im vernetzten Auto? Das ist eine Frage, die mit zunehmender Vernetzung immer drängender wird.Mehr
Ford Grand C-Max
München:

Die Qual der Wahl beim Familienauto

Geräumig, praktisch, sicher und nicht zu teuer. Familienautos sind die eierlegende Wollmilchsau. Sie müssen alles können, dabei am besten noch gut aussehen und bezahlbar sein. Die Auswahl ist groß.Mehr
Der TwinAir bei Fiat
Landsberg:

Verbrennungsmotoren im Vergleich

Die Zahl der Zylinder beeinflusst maßgeblich Klang und Lauf eines Verbrennungsmotors. Aber auch der Verbrauch hängt davon ab - was manche Konzepte in Zeiten immer strengerer Abgas-Grenzwerte ganz infrage stellt. Wie unterscheiden sich die einzelnen Baukonzepte?Mehr
Rad mit Riemenantrieb
Berlin:

Originelle Fahrräder sind Trend

Ein Fahrrad von der Stange kaufen? Für viele Radler ist das keine Option. Sie wollen ein individuelles Bike, das zu ihren Bedürfnissen passt. Der Trend geht dabei zu puristischen Rädern.Mehr
Handy am PKW-Steuer
Braunschweig:

Jeder Zehnte nutzt Handy am Steuer

Wer am Steuer mit seinem Handy hantiert, erhöht die Unfallgefahr. Doch oft wird das Risiko unterschätzt. Besonders auf den Autobahnen sind viele Fahrer streckenweise blind unterwegs.Mehr
Axel Budde bei der Arbeit
Köln:

Café Racer oder Nostalgie auf zwei Rädern

Stummellenker, Höckersitzbank und ein schmaler Tank - solche Retro-Motorräder im Stil der 60er Jahre werden immer beliebter. Es gibt mehrere Möglichkeiten, an einen solchen Café Racer zu kommen.Mehr
Cockpit eines BMW 02
München:

50 Jahre Baureihe BMW 02

BMW feiert in diesem Jahr zwar gerade den 100. Geburtstag, und Autos bauen sie immerhin seit 1929. Doch die sprichwörtliche Freude am Fahren und damit der große Durchbruch kamen erst vor 50 Jahren mit der 02er-Reihe. Höchste Zeit, an den kleinen Rebellen zu erinnern.Mehr
Opel-Test-Center in Rodgau-Dudenhofen
Rüsselsheim:

Auf Herz und Nieren: Blick in geheimes Opel-Prüfzentrum

Autotests finden auch künftig nicht komplett im Computer statt. Opel investiert in sein 50 Jahre altes Testzentrum viele Millionen Euro - die automobile Zukunft hat in dem Waldstück bei Frankfurt längst begonnen.Mehr
Asteroid Tablet von Parrot
Köln:

Sprechende Sonnenblende: Sicher telefonieren hinterm Steuer

Wer beim Autofahren das Telefon in die Hand nimmt, riskiert ein Bußgeld und einen Punkt in Flensburg. Das muss nicht sein, denn bereits für kleines Geld gibt es gute Freisprecheinrichtungen.Mehr
Entscheidung an der Zapfsäule
München:

An der Tankstelle: Welcher Sprit für wen taugt

Normal, Super, Diesel - das war einmal. Wer heute an die Tankstelle fährt, hat eine größere Auswahl. Was steckt hinter der Sortenvielfalt?Mehr
Statische Premiere bei Porsche
Paris:

Bühne für PS-Premieren: Konkurrenz für klassische Automesse

Detroit, Genf, Frankfurt oder Paris - bislang waren die großen Automessen für die Kfz-Industrie als Premierenbühnen fest gesetzt. Doch die Modellvielfalt auf der einen und das nachlassende Interesse auf der anderen Seite zwingen den PS-Zirkus an neue Spielstätten.Mehr
JobRad
Friedrichshafen:

Technik, Stil und Sicherheit: Eurobike zeigt Fahrrad-Trends

Die Eurobike am Bodensee zeigt wieder einmal: Fahrradfahren ist im Trend. Vor allem die Nachfrage nach E-Bikes ist ungebrochen - sie hat inzwischen selbst sportliche Mountainbikes erreicht. Auf der Eurobike zeigt die Branche derzeit die Neuheiten der kommenden Saison.Mehr
Helm mit Head-up-Display
Berlin:

Intelligent Assistent: Sicherheit für Motorräder

Motorradfahrer leben gefährlicher als Autofahrer. Schließlich gibt es auf dem Bike keine Knautschzonen oder Anschnallgurte. Doch neue Systeme sollen die Sicherheit erhöhen.Mehr
Dog-Liner T730
Düsseldorf:

Camper mit mehr Komfort: Mini-Wohnwagen oder Millionenmobil

Freizeitmobile werden immer individueller und komfortabler. Beim Caravan Salon in Düsseldorf finden Hundefreunde ebenso spezielle Angebote wie Paare, Familien oder Abenteurer. Technische Neuerungen reduzieren zudem das Gewicht.Mehr
Suche nach Ersatzteilen
Brüssel:

Update für Garagengold: Die Versorgung digitaler Oldtimer

Den Rost haben sie im Griff. Und selbst den ältesten Motor bekommen sie wieder zum Laufen. Doch so langsam müssen sich die Oldtimer-Experten für eine neue Herausforderung rüsten und die ersten elektronischen Systeme instandsetzen - kann das gelingen?Mehr
Rettungsgasse auf der Autobahn
Hannover:

Wir machen den Weg frei: Die Rettungsgasse richtig bilden

Eine Rettungsgasse auf der Autobahn soll garantieren, dass Helfer schnell zu einer Unfallstelle kommen. Doch wie wird sie gebildet: in der Mitte, zwischen linker und mittlerer Spur - oder auf dem Standstreifen? Und wie ist es in anderen Ländern Europas?Mehr
Integrierter Leistungsmesser
Stuttgart:

Navi und Warnsystem: Was moderne Rad-Computer leisten

Viele Radfahrer zählen auf die kleinen Helfer am Lenker. Die Funktionspalette moderner Rad-Computer ist riesig. Wie so oft hängt die Wahl des passenden Geräts vom eigenen Anspruch ab.Mehr
Turbo-Twins von Volvo
Ingolstadt:

Anfahren ohne Atempause: Autobauer stopfen das Turboloch

Angesichts weiter verschärfter Abgasnormen scheint der Siegeszug des Turboladers kaum mehr aufzuhalten. Dabei haben Ingenieure und Fahrer bisweilen noch immer mit einer Anfahrschwäche zu kämpfen. Doch mit neuer Technik stopfen die Entwickler das berüchtigte Turboloch.Mehr
Lebensretter zum Anschnallen
Stuttgart:

Sicheres Bündnis: Der Autogurt als Lebensretter

Schwarz, schlicht, funktional - über den Sicherheitsgurt machen sich die wenigsten Autofahrer Gedanken. Er ist halt da. Dabei sind die Lebensretter der neuesten Generation intelligente Helfer, die maßgeblich zur Insassensicherheit beitragen.Mehr
Gleichmäßigkeitsprüfungen
Köln:

Motorsport als Freizeitspaß: Im Slalom und durch die Hölle

Motorsport ist Materialsport und kann sehr teuer werden. Doch auch ohne eigenen Rennwagen lässt sich Rennluft schnuppern. Sogar im Alltagsauto - und am Anfang noch für kleines Geld.Mehr
Nissan Leaf
Berlin:

Mit dem Strom fahren: Welches Elektroauto zu wem passt

Die Prämie ist da: Seit Juli können sich Autokäufer, die mit einem Elektroauto liebäugeln, den Kauf mit bis zu 4000 Euro fördern lassen. Zeit, um herauszufinden, welches E-Modell zu welchem Fahrer passt - doch reicht überhaupt die Auswahl dafür?Mehr
Roller als Auto-Alternative
Berlin:

Zweirad-Alternativen: Roller statt Rush-Hour-Stress

Ohne ihr Auto kommen viele Menschen nicht aus. Doch im Stau sind sie schnell frustriert. Wer auf Motorkraft nicht verzichten will, jedoch flexibler werden möchte, kann auf zwei Räder wechseln. Auch mit dem Autoführerschein gibt es da schon viele Möglichkeiten.Mehr
Auto mit Verkaufen-Schild
Bonn:

Lohnender Besitzwechsel: Wie man das Auto am besten verkauft

Alle paar Jahre steht bei vielen Deutschen ein neues Auto an. Was tun mit dem alten? Privat oder an einen Händler verkaufen? Beides bietet Vor- und Nachteile - was sollten Autoverkäufer beachten?Mehr
Fahrsystem bei Tesla
Köln:

Mein Auto, mein Feind? Fahrzeuge werden zu Datensammlern

Intelligente Fahrsysteme und digitale Hilfen werden von den Herstellern als große Errungenschaft gefeiert. Doch wie viele Informationen «im Vorbeifahren» gesammelt werden, dürfte vielen Verbrauchern nicht immer klar sein.Mehr
Blinkerband im Porsche Macans
München:

Vom Winker zum Autoblinker: Demonstrativer Richtungswechsel

Früher war der Blinker oft einfach nur ein schlichter runder orangefarbener Pickel auf der Karosserie. Doch heute im Zeitalter von LED-Technik spielt das Design eine immer größere Rolle. Wie wurde der Blinker das, was er heute ist?Mehr
Komfort im Auto
Darmstadt:

Neues aus der Schaltzentrale: Entwicklung beim Automatikgetriebe

Acht, zuletzt sogar neun Gänge: Bei den Schaltstufen im Automatikgetriebe von Autos gab es zuletzt nur einen Trend: Mehr ist mehr. Doch im Zuge der Elektrifizierung des Antriebstrangs wird sich die Entwicklung umkehren.Mehr
Fehlerdiagnose in der Werkstatt
München:

Big Brother fährt mit: Das moderne Auto als Datenkrake

Moderne Autos sammeln unzählige Daten. Sie sind vielfach notwendig, damit die zahlreichen Assistenzsysteme funktionieren. Was aber sonst noch mit den Daten passiert, bleibt meist unklar. Autofahrer erhalten hier kaum Einblick von den Herstellern. Die Rechtslage ist komplex.Mehr
Wohnwagen-Kontrolle an der A5
Freiburg:

Polizeikontrolle: Wohnwagen kommen auf die Waage

Die Polizei verstärkt ihre Kontrollen von Wohnwagen und Reisemobilen. Denn viele sind in der Haupturlaubszeit deutlich zu schwer. Die Polizisten rücken mit Waagen an - und fungieren als Ratgeber.Mehr
Kindersitz nach Vorschrift
Berlin:

Historisches Nachrüsten: Gurte und Kindersitze im Oldtimer

Oldtimer machen Spaß. Die historische Technik fasziniert Alt und Jung. Doch für die ganz Jungen kann die Mitfahrt sogar verboten sein. Denn ohne Anschnallgurte klappt die Befestigung von Kindersitzen oft nicht - wie kann man hier nachrüsten?Mehr
Suche nach Windgeräuschen
Dresden:

Auto-Akustiker: Nicht klappern gehört zum Handwerk

Selbst das schönste Auto bleibt ein Ladenhüter, wenn es überall pfeift und klappert. Daher arbeiten bei den Autoherstellern Spezialisten, die für ein stimmiges Klangerlebnis vom Schalter bis zur Tür sorgen.Mehr
Automuseum Prototyp
Berlin:

Automuseen in Deutschland: Altmetall auf Samt gebettet

In Deutschland gibt es neben den großen Automuseen der Hersteller Dutzende anderer Ausstellungshäuser, die einen Besuch wert sind. Die Konzepte reichen von gesellschaftlicher Einbettung bis zum aktiven Fahrspaß - was bieten die Sammlungen den Besuchern?Mehr
Helm ist keine Frage des Alters
Göttingen:

Das richtige Modell: Wer braucht welchen Radhelm?

Fahrradfahren ohne Helm kann gefährlich werden. Doch wie hoch ist das Risiko? Und wer braucht welchen Helm? Wie findet man ein passendes Modell? Und muss ein guter Helm immer teuer sein?Mehr
Fahrradträger fürs Autodach
München:

Drahtesel huckepack: Fahrradtransport mit dem Auto

Wenn das Fahrrad mit in den Urlaub soll, gibt es nur zwei Lösungen: kräftig strampeln oder es bequem mit dem Auto transportieren. Dafür gibt es verschiedene Systeme. Was ist dabei zu beachten?Mehr
Informationen per Bildschirm
Göteborg:

Abschied vom Schausonntag: Digitale Revolution im Autohaus

Projektionen statt Prospekte und bald vielleicht sogar ein Ausflug in die virtuelle Welt. Der Autohandel geht mit der Zeit und rüstet mit digitaler Technik auf. Bits und Bytes machen dabei sogar bald das Blech überflüssig.Mehr
Hund im Auto
Bonn:

Lebendige Ladung: Wie Tiere sicher im Auto mitfahren

Egal ob Hund, Katze oder Maus - es gibt keine gesonderte Regelung dazu, wie Tiere im Auto transportiert werden sollten. Entsprechend sind auch frei im Auto herumlaufende Vierbeiner keine Seltenheit. Verboten ist das nicht, aber gefährlich. Wie geht es sicherer?Mehr
Rabatte im Internet
Bonn:

Neuwagen aus dem Netz: Online informieren, offline kaufen

Im Internet gibt es alles - auch nach neuen Autos muss man nicht lange suchen. Viele Portale werben mit satten Rabatten für alle Marken. Wie funktionieren die Online-Deals? Was ist zu beachten?Mehr
VW Käfer
Berlin:

Reifeprüfung bestanden: Fünf klassische Cabrio-Oldtimer

Im Sommer erleben klassische Cabriolets ihre Blütezeit. Dann lassen sich die offenen Oldies in Reinform genießen - die Sonne im Gesicht, den Wind in den Haaren. Was macht diese Fahrzeuge so beliebt? Fünf Beispiele und ein Erklärungsversuch.Mehr
Schaumreinigung für die Sitze
München:

Weniger ist mehr: Autopolster-Putz nicht übertreiben

Die Beziehung zwischen Autofahrer und Autositz ist innig: Beide kommen sich so oft so nahe, dass das nicht ohne Folgen für die Stoffpolster bleiben kann. Aber eben schnell drüberputzen ist nicht: Falsches Reinigen kann die Sitze ruinieren.Mehr
Oldtimer-Werkstatt
Zwönitz:

Die Herren der Horchs: Oldtimer-Experten im Erzgebirge

Schon zu DDR-Zeiten hat Werner Zinke an Oldtimern geschraubt. Vor allem Vorkriegsmodelle haben es dem Erzgebirger angetan. Heute kommen Museen und Privatbesitzer aus der ganzen Welt nach Zwönitz, um historische Autos restaurieren zu lassen.Mehr
Streit um Gebrauchtwagen
Karlsruhe:

Alte Reifen, falscher Tüv: Böse Überraschung beim Autokauf

Der Kauf eines Gebrauchten ist letztlich Vertrauenssache. Hält das Auto nicht, was der Händler verspricht, ist der Ärger groß. Oft müssen am Ende die Gerichte entscheiden. Die Rechtslage im Überblick.Mehr
Design für Mundpflege von BMW-Tochterfirma
Pforzheim:

Kameras statt Kotflügel: Autodesigner auf Abwegen

Selbst die schönsten Autos werden offenbar irgendwann mal langweilig. Deshalb gehen immer mehr Fahrzeugdesigner fremd, gestalten zwischendurch ganz andere Gegenstände - und erschließen den Unternehmen auf diese Weise sogar neue Geschäftsfelder.Mehr
Andocken möglich?
München:

Frisch am Haken: Das zählt bei Anhängerkupplungen

Großer Wohnwagen, Pferdetransporter oder einfach nur ein Hänger für den Grünschnitt - Autoanhänger sind praktisch und vielfältig einsetzbar. Doch wie kommt man an den passenden Haken dafür?Mehr
Twingo
Wolfsburg:

Urbane Micro-Mobile: Kleine Autos für große Städte

Die Welt rückt zusammen. Denn die Bevölkerung wächst und mit ihr die Zahl der Millionen-Metropolen. Das Auto muss sich dieser Entwicklung anpassen, glauben Experten. Doch wer jetzt schon Mini-Mobile für die großen Städte sucht, hat nur eine beschränkte Auswahl.Mehr
Feinfühlig
München:

Chip, chip hurra: Wie der Motor zu mehr Leistung kommt

Mechanisches Tuning, Chiptuning oder zusätzliche Komponenten: Für das Optimieren eines Motors gibt es viele Möglichkeiten. Doch nicht alles ist für den Motor gesund.Mehr
Gierige Greifer
Berlin:

Ab- und anschließen: Fahrräder vor Dieben schützen

Ob mit Bolzenschneider, kleinem Zylinderschloss-Werkzeug oder sogar Wagenhebern: Fahrraddiebe arbeiten mit unterschiedlichsten Methoden. Hundertprozentig sicher können Radler vor ihnen nie sein. Doch richtig gewappnet senken sie ihr Verlustrisiko enorm.Mehr
Großstadt
Berlin:

Teilen und sparen: Carsharing ist in Mode

Carsharing, die gemeinsame Auto-Nutzung, kann die Haushaltskasse entlasten und die Umwelt schonen. Neben professionellen Firmen gibt es auch private Angebote. Was sind die Vor- und Nachteile?Mehr
Dachbox
München:

Huckepacktransport: Mehr Stauraum durch Dachboxen

Mehr Stauraum fürs Auto - da helfen oft nur Dachboxen. Sie lassen sich meist einfach aufs Dach montieren und fassen viel Gepäck. Einige Punkte sollte man aber vor Kauf und Nutzung beachten.Mehr
Die Mille Miglia im Mercedes SS
Brescia:

1000 Meilen für die Ewigkeit: Mille Miglia im Mercedes 700

Über 80 Jahre alt, kaum mehr als 100 Mal gebaut und für viele Millionen Euro versichert: Der Mercedes 700 SS ist eine absolute Rarität. Bei der berühmtesten Oldtimer-Ausfahrt der Welt wird der Vorkriegsrennwagen zum Star und macht seine Fahrer zu echten Helden.Mehr
Hagen:

Lasst es blitzen: Autowaschen und Polieren

Jeden Samstag strömen Legionen von Autofahrern zu den Waschanlagen oder schäumen ihr Gefährt in der Einfahrt ein. Dabei kann man aber viel falsch machen. Auf was sollte man achten, wenn der Lack nicht leiden soll?Mehr
Duisburg:

Frage der Flexibilität: Junge Gebrauchte und Neuwagen

Neuwagen oder ein junger Gebrauchter? Kaum eine Frage wird beim Autokauf häufiger gestellt. Beide Varianten bieten Vorteile und Nachteile. Es ist nicht nur eine Rechenfrage.Mehr
München:

Rat für Radlose: Der Verzicht aufs Reserverad

Das Reserverad hat in vielen Autos inzwischen ausgedient. Mit einem Plattfuß muss man daher zu anderen Hilfsmitteln greifen: Notrad oder Nothilfe-Reparatur-Sets. Wer sich die Hände gar nicht schmutzig machen will, hat aber noch eine weitere Alternative.Mehr
Berlin:

Apps und Sensoren: Helfer bei der Parkplatzsuche

Nie wieder einen Parkplatz suchen? Das klingt zu schön, um wahr zu sein. Noch ist das autonome Parken tatsächlich eine Zukunftsvision. Allerdings tüfteln viele Autobauer daran, diese Vision Wirklichkeit werden zu lassen.Mehr
Göttingen:

Vernetzt und kabellos: Digitalisierung des Fahrrads

Umfeldradar und Datenbrille: Radler können ihren Drahtesel mittlerweile technisch ganz schön aufrüsten. Doch teils sind die Systeme noch nicht ausgereift oder wirken etwas überdosiert. Und sie bergen neue Probleme, die man beim Zweirad bisher nicht kannte.Mehr
Alt Zeschdorf:

«Sperber» und «Spatz»: die Faszination knatternder Zweiräder

Angefangen hat alles mit dem «Hühnerschreck». So hieß zu DDR-Zeiten ein Fahrrad mit Hilfsmotor, mit dem viele knatternd durchs Dorf fuhren. 1986 hat Detlef Pasenau so ein Gefährt zusammengeschraubt. Der Beginn einer Sammelleidenschaft.Mehr
Wolfsburg:

Mit Gesten bedienen: Das Auto der Zukunft

Der Touchscreen hat sich noch gar nicht ganz durchgesetzt, da wird er schon wieder langsam ausgemustert. Wenn es nach den Vordenkern in den Entwicklungsabteilungen geht, bedienen wir unsere Autos künftig vor allem mit Gesten. Oder am besten gar nicht mehr.Mehr
Hamburg:

Braune Pest adé: So bleiben Oldtimer rostfrei

Moderne Autos haben so gut wie keine Rostprobleme. Bei alten Fahrzeugen sieht das anders aus: Rostvorsorge gab es früher kaum. Doch mit einigen Tricks bleiben auch Oldies von der braunen Pest verschont.Mehr
Berlin:

Günstig und sauber: Angebot an Elektroautos wächst

Nehmen die E-Autos nun doch noch Fahrt auf? Während Politik und Industrie jetzt mit einer Kaufprämie locken, wächst parallel das Angebot an Einstiegsmodellen. Ein Überblick.Mehr
Berlin:

Führerschein mit 17: Was die Begleitperson beachten muss

Wer sich als Führerscheininhaber beim «Begleiteten Fahren ab 17» zum Fahranfänger ins Auto setzt, muss in einem besonders gut sein: Zurückhaltung. Das ist nicht immer einfach.Mehr
München:

Schlau im Stau: Sitzenbleiben lohnt sich

Staus gehören zum Alltag auf den Fernstraßen. Doch auch wenn alles steht und nichts mehr geht, sollten Autofahrer die Autobahn nicht mit einem Parkplatz verwechseln. Denn wer sein Auto für einen Spaziergang verlässt, riskiert ein Bußgeld.Mehr
Düsseldorf:

Verkehrsmittel mit Rückenwind: Rad bekommt ein Häuschen

Es ist mehr als Sport und Freizeit: Das Rad wird von Verkehrsplanern zunehmend erst genommen. Als flexibles, sauberes Fortbewegungsmittel. In Dortmund und nun auch Düsseldorf entstehen abschließbare Fahrradhäuschen.Mehr
Bonn:

Teuer erkaufte Freiheit: Der Weg zum Motorradführerschein

Motorradfahren bedeutet für viele Spaß und Freiheit. Doch bevor man mit dem Zweirad über Landstraßen cruisen darf, müssen einige Hindernisse überwunden werden.Mehr
München:

Neue Motorradhelme: Navigieren wie ein Jet-Pilot

Alle paar Jahre sollten Motorradfahrer ihre Helme tauschen. Was machen moderne Helme aus, worauf sollten Biker beim Kauf achten und wie sieht die Zukunft des Kopfschutzes aus?Mehr
Stuttgart:

Autofarben: Es wird wieder bunter auf den Straßen

Gedeckte Farben wie Schwarz und Grau sind bei deutschen Autofahrern nach wie vor am beliebtesten. Aber die Zahl weißer Autos in Deutschland hat sich in den vergangenen 20 Jahren verzehnfacht. Jetzt sagen Farbexperten Tönen wie Blau und Grün ein Comeback voraus.Mehr
München:

Neue Perspektiven für Autofahrer: Kameras statt Spiegel

Bislang gibt es sie nur bei Studien und Kleinserien. Doch mit steigender Rechenleistung und sinkenden Preisen werden Kameras als Spiegelersatz im Auto zunehmend attraktiv. Zwar muss sich der Fahrer umstellen, doch es winken bessere Aussichten und weniger Verbrauch.Mehr
Bremerhaven:

Easy Rider-Feeling: Bastler bauen Chopper mit E-Antrieb

Elektrische Räder liegen im Trend. Den künstlichen Rückenwind nutzen längst auch Mountainbike- und Lastenradfahrer. In Bremerhaven bauen zwei Bastler Chopper-Unikate mit E-Antrieb - und sorgen damit für Aufsehen.Mehr











TICKER


Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige