Sie sind hier: HomeSpezialWohlfuehlen

Ein hochwertiges Öl schützt die Gesundheit





Saarbrücken
Ein hochwertiges Öl schützt die Gesundheit
21. April 2017, 02:00 Uhr

(ug) Neben den Fettsäuren sowie ein paar fettlöslichen Vitaminen und Spuren von Mineralstoffen enthalten natürliche Fette und Öle eine Fülle an Fettbegleitstoffen. Sie kommen meist nur in geringen Mengen vor, sorgen jedoch unter anderem für den Geschmack.

Es ist der gesundheitliche Nutzen, der viele dieser Substanzen interessant macht. Da gibt es Phytosterole und -sterine, Chlorophylle, Flavonoide und andere Polyphenole, Squalen, Lezithine oder Terpene. Einige dieser Stoffe wirken antioxidativ, das heißt, sie schützen vor dem Ranzigwerden. Andere wie beispielsweise das Oleuropein, Tyrosol, Hydroxytyrosol oder Oleocanthal des Olivenöls senken den Blutdruck und hemmen Entzündungen.

Ätherische Öle, wie sie beispielsweise in Schwarzkümmelöl vorkommen, wirken unter anderem entkrampfend und schmerzlindernd. Andere Fettbegleitstoffe gelten als antibakteriell, schützen Gefäße und Nerven und regulieren das Immunsystem.

Fettbegleitstoffe stammen aus den jeweiligen Ölsaaten oder -früchten und gelangen beim Pressen in die Öle. Sie bleiben aber nur in unraffinierten, nativen Ölen erhalten. Bei der Raffination gehen sie größtenteils verloren.




Saarbrücken

Die richtige Haarpflege in der warmen Jahreszeit

Welche Frau träumt nicht von einer langen und voluminösen Sommermähne, die lässig über ihren Schultern liegt? Oder von einem kessen Sommerschnitt, der sie sportlich und selbstbewusst wirken lässt? Mehr

Gesunde Ernährung schützt das Gehirn

Die Ernährung spielt offenbar eine wichtige Rolle beim Schutz vor geistigem Abbau und Demenz. Das legt eine große Studie nahe, die mit fast 28 000 Teilnehmern über mehrere Jahre lief. Mehr

Bewegung schützt auch im hohen Alter vor Krebs

Leichte körperliche Betätigung kann sogar bei alten Menschen Schäden im Erbgut vermeiden. Dadurch verringert sich das Risiko für ernsthafte Erkrankungen wie Krebs und Diabetes. Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige