Sie sind hier: HomeSpezialInternetDigitales

Update auf iOS 10.0.3 soll Mobilfunkempfang verbessern





Cupertino (dpa/tmn)
Update auf iOS 10.0.3 soll Mobilfunkempfang verbessern
19. Oktober 2016, 14:30 Uhr
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten. iPhone 7

Verbindungsprobleme beim iPhones 7 und 7 Plus: Ein Update soll helfen. Foto: Joel Carrett
Kunden wollen mit ihrem Smartphone einen stabilen und mobilen Empfang. Vor allem mit den neuesten Geräten. Beim iPhone 7 und 7 Plus gab es aber genau da ab und an Probleme. Ein Update soll helfen.

Mit dem jüngsten Update auf iOS 10.0.3 will Apple Verbindungsprobleme der iPhones 7 und 7 Plus beheben. Das rund 76 Megabyte große Softwarepaket beseitigt ein Problem der neuen Modelle, durch das zeitweise die Mobilfunkanbindung unterbrochen wurde.

Der Fehler trat bislang hauptsächlich in den USA auf, aber auch deutsche Nutzer können die Aktualisierung herunterladen. Sie ist über die «Einstellungen» und dort unter «Allgemein/Softwareupdate» zu finden.


Computerspieler
Berlin

FreeDOS lässt Spiele-Klassiker auf modernen PCs laufen

Alte Spiele-Klassiker aus der DOS-Ära laufen mitunter nur schwer auf modernen Computern. FreeDOS, das kürzlich in einer neuen Version erschienen ist, ändert das. Mehr
Fotografieren mit dem Smartphone
Berlin

Foto-Metadaten auf dem Smartphone bearbeiten

Nicht nur Digitalkameras, auch Smartphones speichern in Fotos viele zusätzliche Informationen ab. Zu diesen sogenannten Metadaten zählen etwa der Modellname des Aufnahmegeräts, Aufnahmedatum, ... Mehr
Smartphone vs. TV
Iserlohn/Berlin

Wenn Fernsehen nicht genug ist: Das Phänomen Second Screen

Laufen Krimis oder Quiz-Shows im Fernsehen, haben Smartphone, Tablet und Notebook immer seltener Pause - der Grund: der Second Screen. Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige