München (dpa/tmn)
Entspiegelte Schutzfolie macht Smartphone-Display unschärfer
19. Oktober 2016, 04:55 Uhr
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten. Handydisplay

Eine Schutzfolie ist zwar ratsam für Handydisplays. Aber sie können die Sicht beeinträchtigen. Foto: Alex Heinl
Sie sind zwar nützlich, beeinflussen aber das Displaybild: Schutzfolien. Wer viel Wert auf gute Sicht legt, sollte beim Kauf eines Schutzes ein paar Dinge achten.

Schutzfolien sollen Smartphone-Bildschirme vor Kratzern schützen. Doch wie gut die Kunststoffabdeckungen sind, sei von außen durch die Verpackung kaum zu erkennen, sagt Bernd Theiss, Leiter Test und Technik beim «connect»-Fachmagazin.

Grundsätzlich rät er für den Kauf: Die Folie sollte möglichst transparent sein. «Das Licht sollte nicht diffus gestreut werden.» Andere Eigenschaften könne man von außen nicht beurteilen.

Bei entspiegelten Folien sollten Nutzer wissen: Sie reflektieren das Licht zwar wirklich weniger stark als normale Folien, dafür lassen sie das Bild des Smartphones aber unschärfer wirken. «Man verliert quasi an Auflösung», erläutert Theiss. Deshalb rät er von entspiegelten Folien ab - und ebenso von Produkten mit angeblich selbstheilender Oberfläche. Bei Preisen ab zehn Euro sei man in Sachen Kratzfestigkeit und optischen Eigenschaften gut dabei.



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER




Smartphone im Schnee
Münster/München

Eisige Elektronik: Kälte kann Mobilgeräten schaden

Schlappe Akkus, gefrorene Bildschirme, nasse Geräte: Kälte und Elektronik vertragen sich nur selten. Wer das im Winter unterschätzt, riskiert Schäden an Smartphone, Tablet oder Navi. Manchmal hilft zum Schutz nur noch eins: ausschalten.Mehr
Googles VR-Brille Daydream View
Berlin

Googles VR-Brille Daydream View im Test

Mit Daydream View bringt Google eine eigene Virtual-Reality-Lösung für Smartphones auf den Markt. Die Brille im Ikea-Design erfreut durch leichte Bedienung und ein durchdachtes Nutzungskonzept. Bislang allerdings nur für Nutzer der teuren Pixel-Smartphones.Mehr
Defektes Smartphone
Berlin

Vor Smartphone-Reparatur alle Daten sichern und löschen

Ist das Handy kaputt, sollte der Besitzer es nicht einfach so in die Reparatur schicken. Es ist ratsam, vorher ein paar wichtige Maßnahmen zu ergreifen, um die eigenen Daten zu schützen.Mehr


Anzeige



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige