REGION WÄHLEN: Saarbrücken | Sulzbachtal | Völklingen | Köllertal | Neunkirchen | Homburg | St. Ingbert | St. Wendel | Saarlouis | Dillingen | Merzig-Wadern | Zweibrücken

Anmelden   |   Sie befinden sich hier: Startseite - Zeitung - St. Ingbert
Saarbrücker Zeitung - Digitalabo testen - 4 Wochen für 4 Euro

Lokalausgabe St. Ingbert

Anzeige
St Ingbert

Statt Turnhalle klafft eine Lücke

Abriss am Leibniz-Gymnasium als erster Schritt zum neuen Ganztagsschul-Bau


Autor: Von SZ-RedakteurManfred Schetting

Die ehemalige Turnhalle am Altbau des Leibniz-Gymnasiums in St. Ingbert wird momentan bis aufs Fundament abgerissen. Danach werden eine genaue Untersuchung des dortigen Baugrunds sowie das Entkernen des Turnhallen-Kopfbaus folgen. (Veröffentlicht am 18.05.2013)


Das ehemalige Turnhallen-Gebäude am St. Ingberter Leibniz-Gymnasium ist abgerissen worden. Foto: Manfred SchettingFoto: Manfred Schetting

Foto 1 / 1
St Ingbert. . Derzeit wird am Altbau des Leibniz-Gymnasiums an der Ecke Koelle-Karmann-Straße/Albert-Weisgerber-Allee die alte Turnhalle abgebrochen. Nach Angaben des Saarpfalz-Kreises wird es etwa noch etwa acht Tage dauern, ehe das Gebäude bis auf das Fundament abgerissen ist. „Unmittelbar an den Turnhallen-Abriss werden sich Sondierungsmaßnahmen anschließen“, sagte Fitz Lehmann, der Leiter des Kreisbauamtes. Wie der Diplom-Ingenieur weiter erläuterte, werden dann Geologen den Baugrund unter dem ehemaligen Hallenbau genau untersuchen. Das wiederum sei die Voraussetzung für die Statiker des Kreisbauamtes, die so ermitteln könnten, wie genau das Baufeld aussehen wird, auf dem der geplante Neubau für die Freiwillige Ganztagsschule (FGTS) des Leibniz-Gymnasiums aufgebaut werden kann.

„Für diesen Neubau wird momentan der Bauantrag vorbereitet“, erklärte Lehmann weiter. Wann der Bauantrag gestellt werde, sei aber noch nicht zu datieren. Das hänge wesentlich von der Beschaffenheit des Baugrundes ab. Seine Zurückhaltung begründete der Leiter des Kreisbauamtes aber auch mit dem baulichen Zustand, der man bei der abgerissenen Halle angetroffen habe: „Die Außenwände und der Dachüberstand der Turnhalle waren sehr marode und letztlich noch stärker geschädigt als schon befürchtet.“ Der Neubau der FGTS soll nach dem Willen des Kreises schon schnell als möglich in Angriff genommen werden. „Unser Ziel ist es, in den Sommerferien beginnen zu können. Ob das gelingt, ist aber noch nicht sicher“, meinte Lehmann.

Bei der terminlichen Unsicherheit verweist der Bau-Experte außerdem auf den Kopfbau der ehemaligen Turnhalle, der zurzeit noch unverändert besteht und dessen Außenwände aus Denkmalschutzgründen erhalten werden. „Wenn der Hallen-Abriss beendet ist, wird der Kopfbau entkernt.“ Der genaue Zustand der Innenwände und Decken, die dann fallen, müsse ebenfalls abgewartet werden.

Uneingeschränkt positiv bewertet Lehmann unterdessen die Baufortschritte beim Erweiterungsbau des Leibniz-Gymnasiums, der seit Februar vergangenen Jahres in direkter Nachbarschaft zum jetzigen Abbruchgelände entsteht. „Die Arbeiten an dem neuen Gebäude sind voll im Zeitplan“, sagt der Kreisbauamt-Chef. Der Schulbetrieb könne dort wie geplant nach den Sommerferien beginnen.

In den Sommerferien werden nach Angaben des Kreises auch die Sanierungsarbeiten starten, die im Altbau des Leibniz-Gymnasiums an der Koelle-Karmann-Straße noch ausstehen. Da die Sanierung nicht während der Ferien abgeschlossen werden kann, werden anschließend Funktionsräume des Altbaus vorübergehend in Container verlagert. Diese werde auf dem Schulhof des Gymnasiums stehen, der aber ebenfalls noch in diesem Jahr hergerichtet werden soll.

Anzeige


Anzeige

Heute bei Saarland-Deals

Der ultimative Frische-Kick für Ihre Haut: Ein Sauerstoff-Lifting plus mit Wirkgarantie bei Conviva Kosmetik in Heusweiler

Ein Sauerstoff-Lifting versorgt Ihre Haut mit Medizinischem Sauerstoff und hautverjüngenden Vitamin-Cocktails.



Mehr Deals bei www.saarland-deals.de

Anzeigen




Neueste Kommentare:


Suchen im SZ-Angebot  



Saarbrücker Zeitung Die Saarbrücker Zeitung ist die führende Tageszeitung im Saarland mit elf Lokalausgaben. Die SZ ist heute ein modernes Multimediahaus mit Tageszeitung, iPad-Ausgabe und erfolgreichen Web-Auftritten.
Pfälzische Merkur Der Pfälzische Merkur, gegründet 1713, erscheint in der Westpfalz und im Saar- pfalz-Kreis. Er ist eine der ältesten Tageszeitungen Deutschlands. Herausgeber: Zweibrücker Druckerei und Verlagsgesellschaft mbH.
Trierischer Volksfreund Die Tageszeitung Trierischer Volks- freund erscheint in Trier, Eifel, Hunsrück und an der Mosel. Ergänzt wird das Printangebot durch Apps, das Online-Angebot, Dienstleistungen in Logistik, Kommunikation und Werbung.
Lausitzer Rundschau Die Lausitzer Rundschau ist das führende Medienhaus der Lausitz, dessen Medien der Marktplatz sind für Meinungen und Informationen in der Region. Herausgeber: LR Medienverlag und Druckerei GmbH.
bigFM Saarland bigFM Saarland ist der innovative Sender in der Region für eine junge Hörerschaft. Verrückte Aktionen, regionales Programm und Interaktivität mit den Hörern lassen bigFM im Saarland von Jahr zu Jahr erfolgreicher werden.
euroscript International S.A. euroscript, führender Lösungsanbieter im Bereich Content-Lifecycle-Management, bietet Kunden weltweit umfassende Lösungen zur Konzeption, Entwicklung und Unterstützung von Content-Management-Prozessen.
TeleMedia - Telefonbuchverlag / RTV GmbH TeleMedia, der Telefonbuchverlag der Saarbrücker Zeitung, gibt seit mitt- lerweile 15 Jahren in den Verbreitungs- gebieten Saarland, Westpfalz, Mosel-Eifel-Hunsrück und Brandenburg über 50 Telefonbücher heraus.
Saarriva Als größter regionaler Briefdienstleister beliefert saarriva mehr als 700.000 Haushalte in der Region Saar-Mosel. Die Kooperation mit Partnern ermöglicht den nationalen und internationalen Brief- und Paketversand.
RPV Logistik Neben der Logistik der SZ erstreckt sich die Tätigkeit der RPV Logistik auf die Dienstleistungen eines modernen Druckzentrums, Versand- und Objekt- steuerung für SZ-eigene und fremde Verlagsobjekte.
CircIT GmbH Die circ IT ist ein auf IT-Dienstleistungen für Medien spezialisiertes Unternehmen mit Hauptsitz in Düsseldorf und bedient die Bereiche Media, Online, ERP, Infrastruktur, Desktop Services sowie Professional Services.
Die Berliner Medien Service GmbH (BMS) ist eine Tochterfirma der Saarbrücker Zeitung und besteht aus dem Berliner Büro und dem News-Pool. Das Berliner Büro versorgt zahlreiche Regionalzeitungen in Deutschland und Luxemburg mit hochwertiger Parlamentsberichterstattung aus Berlin. Der News-Pool bietet den angeschlossenen Zeitungen Texte, Fotos und Info-Grafiken zu den Themen Auto, Reisen, Computer, Hochschule, Jugend, Haus und Garten, Medizin oder Fitness.
Die Saarländische Wochenblatt Verlagsgesellschaft mbH, kurz SWV genannt, ist mit 15 Wochenspiegel-Titeln im Saarland vertreten.Der SVW gehört mehrheitlich zur SZ-Gruppe. Woche für Woche erhalten alle saarländischen Haushalte fei Haus wichtige Informationen aus ihrem regionalen Wochenspiegel.