REGION WÄHLEN: Saarbrücken | Sulzbachtal | Völklingen | Köllertal | Neunkirchen | Homburg | St. Ingbert | St. Wendel | Saarlouis | Dillingen | Merzig-Wadern | Zweibrücken

Anmelden   |   Sie befinden sich hier: Startseite - Zeitung - Köllertal
Saarbrücker Zeitung - Digitalabo testen - 4 Wochen für 4 Euro

Lokalausgabe Köllertal

Anzeige
Heusweiler/Lebach

Bagger buddeln für die Saarbahn

Zwischen Heusweiler und Lebach entstehen Abstellgleise für die nächtlichen Wartungsarbeiten an den Zügen


Autor: Von SZ-MitarbeiterFred Kiefer

Die Bauarbeiten für die Abstellanlage der Saarbahn am Endhaltepunkt im Lebacher Stadtteil Jabach haben begonnen. Das letzte große Bauwerk auf dem neuen Teilstück ab Heusweiler soll bis Sommer 2014 fertig sein. (Veröffentlicht am 18.05.2013)


Blick auf das Gelände zwischen dem Gleis der Deutschen Bahn, links, und der Jabacher Straße, auf dem die Saarbahn-Abstellanlage gebaut wird. 2,7 Millionen Euro kostet die Baumaßnahme. Foto: Fred KieferFoto: Fred Kiefer

Foto 1 / 1
Heusweiler/Lebach. Mit dem Viadukt in Eiweiler und dem Spitzeichtunnel bei Landsweiler sind die großen Bauwerke an der Saarbahn-Strecke zwischen Heusweiler und Lebach im vorigen Jahr fertiggestellt worden. Jetzt steht vor der geplanten Ankunft der Bahn am Endpunkt Lebach im Herbst 2014 noch das letzte aufwendige Bauvorhaben an: Eine Abstellanlage für die letzten vier bis fünf Züge eines jeden Abends, die in der Nacht überprüft und gewartet werden müssen.

Saarbahn-Ingenieur Daniel Bürtel erläutert die Baumaßnahme: „Zur Anlage gehört eine 50 Meter lange und 10 Meter breite Wartungshalle für einen Zug, auch ‚Fahr-Fertigmachhalle' genannt. In unmittelbarer Nachbarschaft entstehen noch ein Sozialgebäude für Saarbahn-Mitarbeiter und ein Gebäude zur Unterbringung der Technik.“ Zwischen der neuen Halle in Lebach und dem vorhandenen Gleis der Deutschen Bahn werden auch zwei Abstellgleise von je 150 Meter Länge und ein Rangiergleis von 60 Metern in Richtung Stadtmitte verlegt. Gesamtkosten: 2,7 Millionen Euro.

Nach der ursprünglichen Planung wollte der Bauherr eine wesentlich größere Anlage – bereits im Vorgriff auf den zu erwartenden Endstufenausbau des Saarbahn-Projektes – errichten. Die Landesregierung verweigerte wegen knapper Kasse jedoch die erwartete Förderung. Nach Angaben des Ingenieurs sollen die neuen Gleise bis September verlegt und die Gebäude bis zum Sommer kommenden Jahres errichtet sein. Die Anwohner in der Jabacher Straße müssen während der Bauphase mit verstärktem Schwerlastverkehr rechnen.

Ab Juni werden zwischen Jabach und dem Knotenpunkt der Saarbahn- mit der Bundesbahnstrecke die Masten gesetzt und die Oberleitungen verlegt. Diese Arbeiten können, so Bürtel, aus Sicherheitsgründen nur nachts erledigt werden. Wenige Wochen später sollen dann noch die Fußgängerbrücke am Haltepunkt Landsweiler-Süd und diejenige zwischen Heusweiler-Kirschhof und der B 268 über den Köllerbach gebaut werden. Zuletzt werden an der Strecke ab Heusweiler noch drei Umspannwerke und ein Stellwerk errichtet.

Anzeige


Anzeige

Heute bei Saarland-Deals

Steigern Sie Ihr Wohlbefinden mit einer Zehnerkarte für alle Fitnesskurse im Fitness Loft in Saarbrücken

Wir bieten für jeden die passenden Fittnesskurse: Fitness Loft ist in Saarbrücken die Adresse für Fitness, Gesundheit und Entspannung. Unsere Mitglieder erwartet ein individuelles Training und der beste Service.



Mehr Deals bei www.saarland-deals.de

Anzeigen




Neueste Kommentare:


Suchen im SZ-Angebot  



Saarbrücker Zeitung Die Saarbrücker Zeitung ist die führende Tageszeitung im Saarland mit elf Lokalausgaben. Die SZ ist heute ein modernes Multimediahaus mit Tageszeitung, iPad-Ausgabe und erfolgreichen Web-Auftritten.
Pfälzische Merkur Der Pfälzische Merkur, gegründet 1713, erscheint in der Westpfalz und im Saar- pfalz-Kreis. Er ist eine der ältesten Tageszeitungen Deutschlands. Herausgeber: Zweibrücker Druckerei und Verlagsgesellschaft mbH.
Trierischer Volksfreund Die Tageszeitung Trierischer Volks- freund erscheint in Trier, Eifel, Hunsrück und an der Mosel. Ergänzt wird das Printangebot durch Apps, das Online-Angebot, Dienstleistungen in Logistik, Kommunikation und Werbung.
Lausitzer Rundschau Die Lausitzer Rundschau ist das führende Medienhaus der Lausitz, dessen Medien der Marktplatz sind für Meinungen und Informationen in der Region. Herausgeber: LR Medienverlag und Druckerei GmbH.
bigFM Saarland bigFM Saarland ist der innovative Sender in der Region für eine junge Hörerschaft. Verrückte Aktionen, regionales Programm und Interaktivität mit den Hörern lassen bigFM im Saarland von Jahr zu Jahr erfolgreicher werden.
euroscript International S.A. euroscript, führender Lösungsanbieter im Bereich Content-Lifecycle-Management, bietet Kunden weltweit umfassende Lösungen zur Konzeption, Entwicklung und Unterstützung von Content-Management-Prozessen.
TeleMedia - Telefonbuchverlag / RTV GmbH TeleMedia, der Telefonbuchverlag der Saarbrücker Zeitung, gibt seit mitt- lerweile 15 Jahren in den Verbreitungs- gebieten Saarland, Westpfalz, Mosel-Eifel-Hunsrück und Brandenburg über 50 Telefonbücher heraus.
Saarriva Als größter regionaler Briefdienstleister beliefert saarriva mehr als 700.000 Haushalte in der Region Saar-Mosel. Die Kooperation mit Partnern ermöglicht den nationalen und internationalen Brief- und Paketversand.
RPV Logistik Neben der Logistik der SZ erstreckt sich die Tätigkeit der RPV Logistik auf die Dienstleistungen eines modernen Druckzentrums, Versand- und Objekt- steuerung für SZ-eigene und fremde Verlagsobjekte.
CircIT GmbH Die circ IT ist ein auf IT-Dienstleistungen für Medien spezialisiertes Unternehmen mit Hauptsitz in Düsseldorf und bedient die Bereiche Media, Online, ERP, Infrastruktur, Desktop Services sowie Professional Services.
Die Berliner Medien Service GmbH (BMS) ist eine Tochterfirma der Saarbrücker Zeitung und besteht aus dem Berliner Büro und dem News-Pool. Das Berliner Büro versorgt zahlreiche Regionalzeitungen in Deutschland und Luxemburg mit hochwertiger Parlamentsberichterstattung aus Berlin. Der News-Pool bietet den angeschlossenen Zeitungen Texte, Fotos und Info-Grafiken zu den Themen Auto, Reisen, Computer, Hochschule, Jugend, Haus und Garten, Medizin oder Fitness.
Die Saarländische Wochenblatt Verlagsgesellschaft mbH, kurz SWV genannt, ist mit 15 Wochenspiegel-Titeln im Saarland vertreten.Der SVW gehört mehrheitlich zur SZ-Gruppe. Woche für Woche erhalten alle saarländischen Haushalte fei Haus wichtige Informationen aus ihrem regionalen Wochenspiegel.