REGION WÄHLEN: Saarbrücken | Sulzbachtal | Völklingen | Köllertal | Neunkirchen | Homburg | St. Ingbert | St. Wendel | Saarlouis | Dillingen | Merzig-Wadern | Zweibrücken

Anmelden   |   Sie befinden sich hier: Startseite - Zeitung - Homburg
Saarbrücker Zeitung - Digitalabo testen - 4 Wochen für 4 Euro

Lokalausgabe Homburg

Anzeige
Frankenholz

Neue Urnenwand soll am Eingang stehen

Frankenholzer Ortsrat stellt Standortvorschlag der Stadt einen eigenen entgegen


Autor: re

Die neue, dritte Urnenwand auf dem Frankenholzer Friedhof soll am Eingang mit dem Rücken zur Hecke stehen und nur einseitig belegt werden. So zumindest ist die Meinung des Ortsrates, der damit der Stadt widerspricht. (Veröffentlicht am 18.05.2013)


Die beiden Urnenwände auf dem neuen Friedhof in Frankenholz sollen bald mit einer dritten Wand ergänzt werden. Foto: Bernhard ReichhartFoto: Bernhard Reichhart

Foto 1 / 1
Frankenholz. Die Festlegung eines Standortes für die mittlerweile dritte Urnenwand stand im Mittelpunkt der jüngsten Sitzung des Ortsrates Frankenholz am Donnerstagabend. Um sich einen Überblick über einen geeigneten Platz zu machen, sahen sich die Ortsratsmitglieder vor Beginn der Sitzung in der Gaststätte „Zum Lorche“ bei einer Ortsbegehung auf dem neuen Friedhof um.

Nach kurzer Diskussion war klar, dass der Ortsrat den von der Stadtverwaltung ins Spiel gebrachten Standort nicht zustimmen würde. So hatte die Stadt die dritte Urnenwand laut vorliegendem Plan direkt an den beiden bereits vorhandenen Urnenwänden parallel zum Friedhofsweg vorgeschlagen. „Diesen Vorschlag werden wir nicht akzeptieren“, erklärte Ortsvorsteher Rudi Müller (SPD) im Namen des Ortsrates. „Wir haben einen neuen Standort gefunden, der tragfähig ist und auf Jahre hinaus weiter ausgebaut werden kann“, fügte Müller hinzu. Geht es nach den Ortsratsmitgliedern soll die dritte Urnenwand direkt im Eingangsbereich auf der rechten Seite errichtet werden. Hinter den Hecken, die laut Ortsvorsteher stehen bleiben sollen, liege in diesem Bereich ein Grabfeld.

Die dort liegenden Gräber liefen in den nächsten Jahren aus und die Liegezeit ende, begründete Ortsvorsteher Rudi Müller die Entscheidung des Ortsrates Frankenholz. So wolle man die dritte Urnenwand mit der Rückwand zur Hecke errichten und nur einseitig belegen. Weitere Urnenwände könnten sich dann in den kommenden Jahren sukzessive anschließen. In der Mitte könne, so der Ortsrat, ein Baum angepflanzt werden, der Schatten spende. Darüber hinaus könne eine Bank um den Baum herum errichtet werden, auf der die Angehörigen ihren Verstorbenen gedenken könnten. Evi Päßler (CDU) erinnerte an die im Ort stehenden fünf Pflanzkübel hin, welche keinen schönen Anblick böten.

Doch sei der unterbesetzte Baubetriebshof nicht in der Lage, für die Pflege der Kübel zu sorgen. Daher habe die CDU vor kurzem den städtischen Pflanzkübel in der Dorfmitte an der Abzweigung Höcherbergstraße/Zum Frankenbrunnen (Eingangsbereich zum ehemaligen Grubengelände) mit Holzbrettern verkleidet und die ersten Pflanzen gesetzt. Die Pflanzenpracht sei aber in der darauf folgenden Nacht zerstört worden, bedauerte Päßler. Lediglich das Maulbeerbäumchen habe man wieder eingesetzt. „Wir haben die Patenschaft für diesen Pflanzkübel übernommen“, sie hofft auf Nachahmer, mit der Pflege der anderen Kübeln einen Beitrag zur Verschönerung des Ortes zu leisten.

Eine gute Nachricht hatte sich Ortsvorsteher Müller für das Ende der Sitzung aufgehoben. So könne das Gremium nach den großen Ferien sein neues Ortsratszimmer im Gebäude der Grundschule beziehen.

Anzeige


Anzeige

Heute bei Saarland-Deals

Autoreparatur notwendig? Eine Werkstattstunde für Reparaturen am PKW jeglicher Art bei Automobile Bellmann in Dudweiler

Klappernder Auspuff? Die Klimaanlage streikt mal wieder? Dies alles sind Probleme, die die Mitarbeiter bei Automobile Bellmann gerne für Sie lösen.



Mehr Deals bei www.saarland-deals.de

Anzeigen




Neueste Kommentare:


Suchen im SZ-Angebot  



Saarbrücker Zeitung Die Saarbrücker Zeitung ist die führende Tageszeitung im Saarland mit elf Lokalausgaben. Die SZ ist heute ein modernes Multimediahaus mit Tageszeitung, iPad-Ausgabe und erfolgreichen Web-Auftritten.
Pfälzische Merkur Der Pfälzische Merkur, gegründet 1713, erscheint in der Westpfalz und im Saar- pfalz-Kreis. Er ist eine der ältesten Tageszeitungen Deutschlands. Herausgeber: Zweibrücker Druckerei und Verlagsgesellschaft mbH.
Trierischer Volksfreund Die Tageszeitung Trierischer Volks- freund erscheint in Trier, Eifel, Hunsrück und an der Mosel. Ergänzt wird das Printangebot durch Apps, das Online-Angebot, Dienstleistungen in Logistik, Kommunikation und Werbung.
Lausitzer Rundschau Die Lausitzer Rundschau ist das führende Medienhaus der Lausitz, dessen Medien der Marktplatz sind für Meinungen und Informationen in der Region. Herausgeber: LR Medienverlag und Druckerei GmbH.
bigFM Saarland bigFM Saarland ist der innovative Sender in der Region für eine junge Hörerschaft. Verrückte Aktionen, regionales Programm und Interaktivität mit den Hörern lassen bigFM im Saarland von Jahr zu Jahr erfolgreicher werden.
euroscript International S.A. euroscript, führender Lösungsanbieter im Bereich Content-Lifecycle-Management, bietet Kunden weltweit umfassende Lösungen zur Konzeption, Entwicklung und Unterstützung von Content-Management-Prozessen.
TeleMedia - Telefonbuchverlag / RTV GmbH TeleMedia, der Telefonbuchverlag der Saarbrücker Zeitung, gibt seit mitt- lerweile 15 Jahren in den Verbreitungs- gebieten Saarland, Westpfalz, Mosel-Eifel-Hunsrück und Brandenburg über 50 Telefonbücher heraus.
Saarriva Als größter regionaler Briefdienstleister beliefert saarriva mehr als 700.000 Haushalte in der Region Saar-Mosel. Die Kooperation mit Partnern ermöglicht den nationalen und internationalen Brief- und Paketversand.
RPV Logistik Neben der Logistik der SZ erstreckt sich die Tätigkeit der RPV Logistik auf die Dienstleistungen eines modernen Druckzentrums, Versand- und Objekt- steuerung für SZ-eigene und fremde Verlagsobjekte.
CircIT GmbH Die circ IT ist ein auf IT-Dienstleistungen für Medien spezialisiertes Unternehmen mit Hauptsitz in Düsseldorf und bedient die Bereiche Media, Online, ERP, Infrastruktur, Desktop Services sowie Professional Services.
Die Berliner Medien Service GmbH (BMS) ist eine Tochterfirma der Saarbrücker Zeitung und besteht aus dem Berliner Büro und dem News-Pool. Das Berliner Büro versorgt zahlreiche Regionalzeitungen in Deutschland und Luxemburg mit hochwertiger Parlamentsberichterstattung aus Berlin. Der News-Pool bietet den angeschlossenen Zeitungen Texte, Fotos und Info-Grafiken zu den Themen Auto, Reisen, Computer, Hochschule, Jugend, Haus und Garten, Medizin oder Fitness.
Die Saarländische Wochenblatt Verlagsgesellschaft mbH, kurz SWV genannt, ist mit 15 Wochenspiegel-Titeln im Saarland vertreten.Der SVW gehört mehrheitlich zur SZ-Gruppe. Woche für Woche erhalten alle saarländischen Haushalte fei Haus wichtige Informationen aus ihrem regionalen Wochenspiegel.