Sie sind hier: HomeSportSportnachrichten der Saarbrücker Zeitung

Nach dem Ausfall von Smalls: Saarlouis Royals suchen Verstärkungen





Saarlouis
Nach dem Ausfall von Smalls: Saarlouis Royals suchen Verstärkungen
29. November 2016, 02:00 Uhr

Einen Spieltag vor Ende der Hinrunde am kommenden Sonntag (16 Uhr) beim Tabellensechsten TK Hannover kann sich die Bilanz des Frauenbasketball-Bundesligisten TV Saarlouis sehen lassen. Zehn Spiele, acht Siege, Tabellenplatz zwei, im deutschen Pokal im Achtelfinale – viel mehr geht kaum.

Doch das Gebilde bei den Royals ist fragil. „Ich gratuliere der Mannschaft für diese geschlossene Leistung“, sagte Trainer Herrmann Paar am Sonntagabend nach dem 65:49-Heimsieg gegen die Chemnitz Chemcats: „Nach den Rückschlägen in dieser Woche hat sie bewiesen, dass der Name Mannschaft für sie keine leere Hülse ist.“ Damit sprach Paar vor allem die Verletzung von Monique Smalls an. Die 24-jährige US-Amerikanerin, die mit ihm vor der Saison aus Göttingen kam, muss sich einer Rücken-Operation unterziehen und fällt für längere Zeit aus. Eine Hiobsbotschaft zur Unzeit – schließlich fehlt Jamailah Adams nach einer Knie-Operation seit Saisonbeginn, und der Vertrag mit der Schwedin Sandra Ngoie wurde vor einer Woche aufgelöst, weil Ngoie sich ebenfalls mit Knieproblemen herumplagt.

Gegen Chemnitz standen Paar so nur acht Spielerinnen zur Verfügung – auf Dauer zu wenig, um weiter an der Spitze mitmischen zu können. Und so befinden sich die Royals auf der Suche nach Verstärkungen. „Ich hoffe, dass wir die angedachte Aufstockung des Kaders schnellstens realisieren können“, sagte Paar.



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER




Saarlouis

Zurück in der Zukunft

Er war lange Jahre in Luxemburg tätig, zuletzt beim Zweitligisten BG Göttingen. Jetzt ist Hermann Paar wieder Trainer der Saarlouis Royals, nach 15 Jahren wieder. Allerdings geht er recht zurückhaltend in die neue Runde.Mehr
Saarlouis

Royals planen Paars Rückkehr

Saarlouis startet heute beim TSV Wasserburg in die Finalserie um die deutsche Basketball-Meisterschaft. Neuigkeiten gibt es wieder abseits des Spielfeldes. Hermann Paar soll Royals-Trainer werden.Mehr
Saarlouis

Das Ende des Fluchs ist nah

Die Saarlouis Royals können heute mit einem Sieg bei den Hurricanes Rotenburg das Halbfinale um die deutsche Meisterschaft erreichen. Dazu ist aber eine Leistungssteigerung gegenüber Spiel eins nötig.Mehr


Anzeige



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige