Sie sind hier: HomeSportSportnachrichten der Saarbrücker Zeitung

Fußball-Regionalligisten müssen im Pokal auf die Dörfer reisen





Saarbrücken
Fußball-Regionalligisten müssen im Pokal auf die Dörfer reisen
19. Oktober 2016, 02:00 Uhr

Auch in der zweiten Hauptrunde im Fußball-Saarlandpokal wird es ernst für die drei Fußball-Regionalligisten. Die SV Elversberg, der 1. FC Saarbrücken und Titelverteidiger FC Homburg tingeln wieder über die Dörfer im Fußball-Saarland, um am Ende des Weges mit dem Pokalsieg in die erste DFB-Pokalrunde einziehen zu können.

32 Mannschaften befinden sich noch im Wettbewerb. Regionalliga-Spitzenreiter Elversberg tritt heute um 19 Uhr bei der SG Beaumarais/Saarlouis an, die in der Verbandsliga Südwest aktuell auf dem dritten Tabellenplatz liegt. Der 1. FC Saarbrücken bestreitet sein „Auswärtsspiel“ gegen Nordost-Verbandsligist Palatia Limbach zeitgleich in Quierschied, weil der neue Kunstrasen der Palatia Limbach nicht rechtzeitig fertig geworden ist, und der Naturrasen über keine Flutlichtanlage verfügt. Der FC Homburg ist ab 19 Uhr bei Saarlandligist DJK Bildstock zu Gast.



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER




Saarbrücken

Rohrbacher ist zurück, FCS rotiert auf Trainer-Positionen

Der 1. FC Saarbrücken hat mitten in der Saison die Trainer-Posten bei mehreren Jugendmannschaften umbesetzt. Und mit Bernd Rohrbacher ist ein alter Bekannter zum 1. FC Saarbrücken zurückgekehrt. Er übernimmt die U 16.Mehr
Saarbrücken

Planspiele für die zweite Saisonhälfte

Das Ziel ist eindeutig formuliert: Die SV Elversberg will es in die Relegation zur 3. Liga schaffen und dann auch aufsteigen. Gestern startete der Fußball-Regionalligist mit einer Leistungsdiagnostik in die Wintervorbereitung.Mehr
Saarbrücken

Rückkehrer sollen wie Neuzugänge einschlagen

Kann der 1. FC Saarbrücken noch einmal die Tabellenspitze angreifen? Das Aufgebot ist eigentlich stark genug besetzt, allerdings haben einige Spieler eine regelrechte „Seuche“, sagt Sportchef Marcus Mann.Mehr


Anzeige



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige