Sie sind hier: HomeSportSportnachrichten der Saarbrücker Zeitung

Meldungen





Hannover
Meldungen
Von   Agentur, 
20. Februar 2016, 02:00 Uhr

Zverev steht vor seinem Davis-Cup-Debüt

Alexander Zverev steht vor seinem Debüt für das deutsche Davis-Cup-Team. Bundestrainer Michael Kohlmann nominierte den 18 Jahre alten Tennisprofi aus Hamburg am Freitag für die Erstrunden-Partie gegen Tschechien vom 4. bis 6. März in Hannover. Zudem gehören Philipp Kohlschreiber, Dustin Brown und Philipp Petzschner zum Aufgebot. Zverev war bereits im vergangenen Jahr für das Relegationsspiel in der Dominikanischen Republik nominiert, musste dann allerdings krank absagen.



Tischtennis: FCS siegt auch ohne Apolonia

Der 1. FC Saarbrücken Tischtennis ist weiter Tabellenführer der Bundesliga. Am Freitagabend gewannen die Saarländer vor 250 Zuschauern in der Joachim-Deckarm-Halle 3:2 gegen den TTC Zugbrücke Grenzau. Topspieler Tiago Apolonia spielte nicht, stattdessen durfte der 18-jährige Dennis Klein ran, der aber verlor. Sieggarant für den FCS war Bojan Tokic, der seine beiden Partien gewann. Adrien Mattenet gewann und verlor je ein Spiel.



Volleyball: Holz hofft noch auf einen Sieg

Die Prowin Volleys des TV Holz spielen an diesem Samstag in der 2. Bundesliga Süd gegen die TG Bad Soden (19.30 Uhr, Sporthalle der Friedrich-Schiller-Schule in Heusweiler). Der Abstieg ist für die Mannschaft von Trainer Jörn Riemenschneider längst besiegelt, allerdings würde die Truppe zumindest gerne mal ein Spiel gewinnen. Die bisherigen 19 Partien gingen allesamt verloren.



Volleyball: Bliesen will Negativ-Serie beenden

Die Volleyballer des TV Bliesen sind an diesem Samstag um 20 Uhr in der 3. Liga Süd beim TSV Mimmenhausen zu Gast. Beim Aufsteiger vom Bodensee will die Mannschaft ihre jüngste Negativserie beenden. Der Tabellenvierte aus Bliesen verlor zuletzt drei Mal in Folge. Mimmenhausen steht mit vier Punkten weniger als der TV auf Rang sechs der Tabelle. Das Hinspiel in St. Wendel gewann Bliesen mit 3:1.



Basketball: Für Royals zählen nur noch Siege

Die Basketballer der Saarlouis Royals empfangen am drittletzten Hauptrunden-Spieltag der 2. Bundesliga Pro B Süd die Bundesliga-Reserve der Frankfurt Skyliners. Die Partie wird am Sonntag um 15.30 Uhr angepfiffen, Spielort ist die Saarlouiser Kreissporthalle. Dort gibt es für Schlusslicht Saarlouis gegen die Hessen zu einem Sieg kaum eine Alternative, sollen die acht folgenden Spiele in Haupt- und Abstiegsrunde nicht zur Abschiedstournee werden.


Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER




Madrid

Meldungen

Frankfurt

Meldungen

Saarbrücken

Vorgezogene Weihnachten

Für den 1. FC Saarbrücken könnte es kaum besser laufen. Erst die Verpflichtung von Nationalspieler Patrick Franziska, dann Erfolg in der Champions League (Einzug ins Viertelfinale) und gestern auch in der Bundesliga.Mehr


Anzeige



Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige